logo

News-Archiv 2021 / Mai

schweizAm 11. Juni 1931 wurde der Landessender Beromünster erstmals in Betrieb genommen. Durch die neutrale Berichterstattung während des 2. Weltkriegs wurde der Radiosender in Europa geschätzt. Am 31. Dezember 2008 wurde die Anlage abgeschaltet. Den 90. Geburtstag der Inbetriebnahme feiern vom 01. Mai bis 31. Juli YL’s und OM’s aus Beromünster (WW Loc. JN47ce) mit dem Betrieb der Sonderstation HB9ØBERO.

russland flaggeMit einer großen Anzahl von Sonderstationen mit dem Präfix „RP76“ (P steht für „pobeda“ = „Sieg“) wird vom 02. – 09. Mai der 76. Jahrestag des Ende des 2. Weltkrieges gefeiert. Eine Liste der teilnehmenden Stationen wird auf der Webseite veröffentlicht.
https://pobeda.srr.ru/

(Quelle: DXMB)

 

frankreich flaggeFranck/F4DTO und Patrick/F4GFE sind vom 03. Mai bis 30. Juli als TM4ØØJF auf Kurzwelle aktiv, um den 400. Jahrestag der Geburt von Jean de La Fontaine zu ehren.
QSL via F4DTO (d/B).

(Quelle: DXMB)

 

japan flaggeAnlässlich der „Olympischen Spiele und der Paralympic Games” sind vom 01. Mai bis 05. September die Sonderstationen 8N1OLP, 8N2OLP, 8N3OLP, 8N4OLP, 8N5OLP, 8N6OLP, 8N7OLP, 8N8OLP, 8N9OLP und 8NØOLP QRV. Man kann ein Sonderdiplom arbeiten.

frankreich flaggeFür den französischen ESA-Astronauten Thomas Pesquet (KG5FYG und FXØISS) ist die Mission „Alpha” der zweite Aufenthalt auf der Raumstation ISS. Bis September 2021 wird die Langzeitmission dauern. Mitglieder des Radio Club F4KLR (Apra62-Verband) werden in dieser Zeit als TMØISS auf allen Kurzwellenbändern in allen Modi aktiv sein.

Max Planck Institut für RadioastronomieDas 100m-Radioteleskop des Bonner MPIfR begeht im Jahr 2021 seinen 50. Geburtstag. Der Aufbau des Teleskops in einem Eifeltal ca. 40 km südwestlich von Bonn erfolgte in gut dreieinhalbjähriger Bauzeit von 1967 bis 1971. Am 12. Mai 1971 war Richtfest in Form einer feierlichen Eröffnung am Standort des Teleskops. Zur Eröffnung konnte eine Reihe von Gästen aus Forschung und Politik vor Ort begrüßt werden. Während der folgenden fünf Jahrzehnte erfolgte eine stetige technische Aufrüstung des Radioteleskops, so dass es auch heute noch zu den leistungsfähigsten Teleskopen der Erde zählt. Das 100m-Teleskop ist nach wie vor ein zentraler Bestandteil der wissenschaftlichen Arbeit des Instituts.

Im Rahmen der Ringvorlesung der Ulmer 3-Generationen-Uni fand am vergangenen Freitag, den 30. April, ein Online-Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Uwe-Carsten Fiebig vom DLR statt. Es wird in dem Vortrag die Entwicklung des Flugfunks, die momentan bestehende Situation und die Zukunft anschaulich dargestellt.

spanien flaggeVom 07. – 09. Mai sind die Sonderstationen AO1EU, AO2EU, AO3EU, AO4EU, AO5EU, AO6EU, AO7EU, AO8EU und AO9EU QRV, um an die Gründung der EU im Jahr 1950 zu erinnern.
QSL via EURAO.

(Quelle: DXMB)

 

spanien flaggeAnlässlich des 76. Jahrestags der Gründung der ITU sind spanische Funkamateure der URE-Cullera und der „Les Basores DX group“ vom 08. – 23. Mai als AN5ITU auf Kurzwelle, VHF, UHF und via QO-100 in SSB, CW, RTTY und Digi-Mode QRV.
QSL via EB5R (d), LoTW und eQSL.

(Quelle: DXMB)

 

1949 sendete der staatliche Rundfunk in Buenos Aires erstmals ein deutschsprachiges Programm nach Europa. Diese Aktivitäten haben, in den Umständen entsprechend geänderter Form, bis heute Bestand.

Nach zwei Jahren geschieht in Moskau nun doch noch, was Skeptiker bereits nicht mehr erwarteten: Zumindest eine der zuletzt noch verbliebenen, 2019 einem Immobiliengeschäft zum Opfer gefallenen Mittelwellen wird wieder in Betrieb genommen.

Bei der BBC läuft eine nächste Runde des Rückbaus ihres immer noch umfangreichen Mittelwellennetzes. Im Vordergrund steht diesmal das Ende der AM-Verbreitung bei den Hörfunksendungen aus Belfast und Derry, mit dem auch eine Großfrequenz abgeschaltet wird.

Ein weiterer Meilenstein in der Raumfahrt für China: Die Landung des Rovers »Zhurong« ist geglückt. Im Februar hatte der US-Roboter »Perseverance« auf dem Roten Planeten aufgesetzt.

argentina flaggeMitglieder des „Radio Club QRM Belgrano” (LU4AAO, LU4AAO/A, LU4AAO/D) sind vom 18. – 25. Mai auf Kurzwelle in SSB, CW und FT8 QRV, um an die „Semana de Mayo” zu gedenken. Dabei handelt es sich um eine Reihe von revolutionären Ereignissen im Jahr 1810 (18. – 25. Mai). Ein Sonderdiplom kann erworben werden.

japan flaggeBis zum 31. Dezember wird mit der Sonderstation 8J1TSN der 500. Jahrestag der Geburt von Takeda Shingen gefeiert. Prinz Shingen war ein mutiger Krieger, der auch durch seine Fähigkeiten in Politik und Kultur großen Einfluss auf zukünftige Generationen hatte.
Alle QSO werden automatisch via Büro bestätigt.

(Quelle: DXMB)

 

niederlande flaggeMit dem Sonderrufzeichen PA21ARDF soll vom 20. – 30. Mai das „Amateur Radio Direction Finding” (ARDF), auch als Fuchsjagd oder Orientierungslauf bekannt, unterstützt werden. Funkbetrieb ist auf Kurzwelle in allen Modi geplant. Jedes QSO wird mit einer Sonder-QSL via Büro bestätigt.
Direkt-QSL bitte via ClubLog OQRS anfordern.

(Quelle: DXMB)

 

 japan flaggeVor 100 Jahren wurde die Stadt Ichinomiya gegründet und aus diesem Anlass ist bis 28. Februar 2022 die Sonderstation 8J2I auf Kurzwelle aktiv.
Alle QSO werden automatisch via Büro bestätigt.

(Quelle: DXMB)

 

Weiter vor sich hin dümpelt die Kurzwellenunternehmung WBCQ im US-Bundesstaat Maine. Aus den vage im Raum stehenden Ausbauschritten ist bis heute kaum etwas geworden.

Die für „World’s Last Chance“ (siehe unten) gebaute Sendeanlage mit 500 kW Leistung läuft weiterhin ausschließlich auf 9330 kHz und ist auf dieser Festfrequenz nur von eingeschränkter Wirksamkeit. Ob es überhaupt noch zu einem frequenzagilen Einsatz kommen wird, ist nicht abzusehen.

Marius/ON4RU hofft von 23. Mai bis 05. Juni als FM/OQ3R vom QTH von FM5BH auf Martinique (NA-107) aus von 160 – 10 Meter in CW QRV zu werden. Geplant ist am CQ WPX CW Contest als TO3F teilzunehmen.
QSL via ON4RU (d).

(Quelle: DXMB)

 

Das Unternehmen des Milliardärs Richard Branson hat erfolgreich ein Raketenflugzeug ins All gestartet. Weltraumtourismus rückt damit ein Stück näher. Bald will der Chef auch selbst mitfliegen.

aruba flaggeJohn/W2GD ist vom 25. Mai bis 01. Juni erneut als P44W von Aruba (SA-036) aus QRV. Sein Hauptaugenmerk liegt in der Teilnahme am CQ WW WPX CW Contest. Außerhalb des Wettbewerbs funkt er auf 30, 17 und 12 Meter, wenn es seine Zeit erlaubt.
QSL via N2MM (d) und LoTW.

(Quelle: DXMB)

 

turks und caicosinseln flaggeEine Gruppe, bestehend aus John/K4BAI, James/K4QPL, Johnnie/KR4R und Dennis/K2SX, reist vom 25. Mai bis 01. Juni nach Turks and Caicos Islands (NA-002). Hauptaugenmerk liegt in der Teilnahme am CQ WW WPX CW Contest als VP5M. Außerhalb des Wettbewerbs sind sie als VP5/Homecall aktiv.
QSL für VP5M via LoTW und K4QPL (d).

(Quelle: DXMB)

 

Der irische Rundfunk RTÉ scheint eine neue Betriebsweise für seinen Langwellensender zu entwickeln: Aller zwei Jahre eine Abschaltung über zwei Monate. Diesmal soll sie im Zeitraum vom 15. Juni bis 12. August 2021 liegen. Zitiert wird eine Ankündigung von RTÉ, die wieder jene Begründung anführt, die bereits 2019 verwendet wurde: „Wichtige Wartungsarbeiten“.

monaco flaggeEnnio/IW1RBI, Flavio/IK1YDB, Gianluca/ IU1KBL und Andrea/IU1JXW planen vom 27. – 30. Mai als 3A/IW1RBI auf Kurzwelle in SSB, CW und FT8 (F/H-Modus) aktiv zu sein.
QSL via IW1RBI (d), LoTW und ClubLog.
https://www.3a-iw1rbi.com/

(Quelle: DXMB)

 

spanien flaggeDas Cartagena Team ist vom 28. Mai bis 06. Juni anlässlich des 170. Geburtstags von Isaac Peral y Caballero als AM5IP auf Kurzwelle in CW, SSB und FT8 QRV. Er war ein spanischer Wissenschaftler, Seemann und Leutnant der Marine sowie Erfinder des ersten Torpedo-U-Bootes.
QSL via EA5CP (d/B).

(Quelle: DXMB)

 

tonga flaggeMasa/JAØRQV will vom 30. Mai bis Ende Oktober wieder als A35JP von Tongatapu Island (OC-049) aus von 80 – 6 Meter in CW, SSB und FT8 ein interessanter QSO-Partner sein. Er plant in der Zeit auch weitere Inseln (OC-191, OC-123, OC-064, OC-169) zu aktivieren.

Liebe APRS-begeisterte Mobilisten und vor allem portable Handfunker,
der Sommer naht (hoffentlich) und wir möchten Euch herzlich zum Outdoor-Experimentieren einladen. Auf 432,5 MHz sind zur Zeit drei Stationen testweise QRV und erwarten Eure Pakete im herkömmlichen APRS-Format mit 1200 Baud.

Er war mit Verspätung gestartet, nun hat er angedockt: Chinas Raumtransporter hat das Kernmodul der zukünftigen Raumstation erreicht – rechtzeitig vor der Ankunft der Taikonauten. Der chinesische Raumtransporter mit Ausrüstung für die künftige Raumstation der Volksrepublik hat am Sonntag erfolgreich am Kernmodul der Station angedockt.

Nach Rückkehr der RV Polarstern aus der Antarktis und einem kurzen Werftaufenthalt in Bremerhaven hat der deutsche Forschungseisbrecher am 24. Mai seine Forschungsfahrt PS126 begonnen. Diese führt in die Arktis, von wo sich die Amateurfunkstation an Bord unter dem Rufzeichen DP0POL/mm nun wieder auf Kurzwelle gemeldet hat.

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.