logo

In der aktuellen Lage könnte die Frage aufkommen, ob es die seit 2006 jeweils am 21. Februar auf Kurzwelle nach Nordamerika ausgestrahlte Sendung von der nordfriesischen Insel Amrum auch 2021 geben wird: Das ist so geplant.

Erneut vorgesehen ist der seit 2014 genutzte Sendeplatz auf den Kurzwellenanlagen von TDF in Frankreich: Von 17.00 bis 18.00 Uhr MEZ auf 15215 kHz.

Diese Sendung wendet sich sich an Auswanderer bzw. deren Nachkommen. Seit Jahrhunderten gab es hier, begünstigt durch die enge Verwandschaft der nordfriesischen Sprache mit dem Englischen, eine starke Emigration nach Nordamerika.

mehr unter radioeins.de

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.