logo


26. Mai - Während bei den durch G4LOH im Juli 2014 empfangenen 144-MHz-Signalen von VC1T in Ost-Kanada nur vermutet wurde, dass es sich dabei nicht um Meteor-, sondern um ISS-Scatter handelte, scheint diese Ausbreitungsmöglichkeit nun nachgewiesen:

Frank, VO1HP, vermeldet für den 24.5. am 0240 UTC beim Transatlantik-Empfänger VO1FN auf 144  MHz den Empfang von CW-Signalen von G4LOH (IO70JC). Diesmal wurde gezielt über die ISS gescattert. VO1HP hat dies in einem Video auf Youtube dokumentiert.

GK4LOH IO70jc reception at VO1FN GN37jr 3467km 144.175MHz ISS flypast

mehr unter funkamateur.de

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.