logo

Ehrensenator, Honorarprofessor und Gründungsmitglied des Center of Excellence der Universität der Bundeswehr München, Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. h.c. mult. Ulrich L. Rohde, wurde am 26. Juli 2021 in München von Wissenschaftsminister Bernd Sibler das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgehändigt. Die Auszeichnung war dem Wissenschaftler von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier für seine vielfältigen Verdienste verliehen worden.

Beim spanischen Rundfunk RTVE gab es gerade ein Jubiläum: Am 21. Juli 1971 hatte Franco die Kurzwellenstation bei Noblejas, 50 Kilometer südlich von Madrid, persönlich in Betrieb gesetzt (soweit erkennbar nicht nur als Pose, sondern tatsächlich).

Ein bereits aus New York bekanntes Szenario tritt nun auch in Indianapolis ein: Der lukrativen Möglichkeit, das Grundstück zu verkaufen, fällt ein Mittelwellensender zum Opfer – und zwar nicht irgendein randständiger, sondern einer der höchsten in den USA zulässigen Leistungsklasse 50 kW.

Mitunter leben die Totgesagten selbst dann lange, wenn sie von ihren eigenen Betreibern abgeschrieben wurden: Nach einem reichlichen halben Jahr ist die Kurzwellenstation Brazzaville nun doch wieder aktiv.

Auch die nächste Weinheimer UKW-Tagung wird aufgrund der anhaltenden Pandemielage nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden. "Wir hofften bis zuletzt, aber nun mussten wir die Entscheidung treffen und können auch die 66. Weinheimer UKW-Tagung 2021 nur virtuell anbieten", gab der veranstaltende Funkamateurclub Weinheim (FACW) e.V. auf seiner Webseite bekannt.

Eigentlich wollte der algerische Rundfunk TDA seinen Auslandshörfunk auf Kurzwelle schon seit 2017 mit neuer, eigener Sendetechnik betreiben. Nach dem Besuch einer TDA-Managerin in Bechar kam nun zur Sprache, warum daraus bis heute nichts geworden ist.

Tote tragen keine Karos – und Anwälte schreiben keine Krimis. Der Patentanwalt und Funkamateur Dr. Peter Kurz, DL2PIT aber schon – und zwar über sein Lieblingsthema, den Funk. Allerdings den vor 100 Jahren. Mit Dr. Ferdinand von Braun und Guglielmo Marconi – und Radio gerade erst am Horizont auftauchend. Hier geht es noch um Telegrafie – und mörderische Liebesspiele.

„Aufgrund des Unwetters in Nordrhein-Westfalen ist unser Sendebetrieb auf allen Kurzwellenfrequenzen gegenwärtig unterbrochen. Wir hoffen, rasch wieder on air sein zu können.“ Dies teilte der Kurzwellen-Sendedienst Shortwaveradio am Donnerstag, den 15. Juli, auf seiner Website mit.

Die Hörfunk-Auslandssendungen der BBC laufen nach wie vor auch über eine Kurzwellenstation in Singapur. Ein Blick auf den Sendeplan wirft inzwischen allerdings die Frage auf, wie lange das noch so sein wird.

brasilien flaggeMor/PT7ZT unterstützt vom 15. Juli bis 13. August mit dem Sonderrufzeichen ZV32ZT die Olympischen Spiele in Tokyo. Er ist auf Kurzwelle in SSB und Digi-Mode QRV.
QSL via PT7ZT (d) und LoTW.

(Quelle: DXMB)

 

panama flaggeAnlässlich des 200. Jahrestags der Unabhängigkeit Panamas von Spanien sind bis 30. November die Sonderstationen 3F2ØØAT und 3F2ØØNG auf Kurzwelle interessante QSO-Partner.
QSL via LoTW, eQSL und ClubLog OQRS.

(Quelle: DXMB)

 

Radio Taiwan International ist einer der wenigen Programmveranstalter, die bis heute in deutscher Sprache über leistungsfähige Kurzwellen-Rundfunksender zu hören sind. Dabei traut nicht jeder dem Auslandsdienst aus Taipeh zu, in Europa auch ein Publikum ohne Bezug zum Kurzwellenhobby zu erreichen.

Der 17. Juni war ein wichtiger Tag in Bezug auf Jugend und Amateurfunk in den Niederlanden. Um mehr junge aktive Funkamateure zu gewinnen, ist es ein Muss, dass diese Altersgruppe überhaupt die Möglichkeit hat, eine Amateurfunk-Genehmigung zu erhalten. Bis Mitte Juni lag das Mindestalter für eine Novice-Lizenz bei 12 Jahren und für eine Full-License bei 14 Jahren. Es wurde veröffentlicht, dass das Mindestalter für beide Lizenzen abgeschafft werden soll.

Seit 2019 wurden aus dem US-Bundesstaat Maine sehr spezielle Programme eines ägyptischen Milliardärs mit 500 kW auf der Kurzwellenfrequenz 9330 kHz ausgestrahlt. Einstweilen ist es damit vorbei: Die Senderöhre ist unbrauchbar und kein Ersatz zur Hand.

Wer im Glashaus sitzt, braucht Denkmalsschutz: Was im Wertachtal im Ostallgäu mit der Kurzwellensendestelle der Deutschen Welle vor einigen Jahren geschah (vgl. „Stille im Wertachtal”), hat Jülich bereits vor 12 Jahren erlebt: Alle Antennen wurden gesprengt, selbst eine Log-Per von Rohde & Schwarz, die Funkamateure sehr gerne samt dem Grund, auf dem sie stand, anmieten wollten. Heute grasen dort Schafe und freuen sich über den durch die weiterhin vergrabenen Radials sehr eisenhaltigen Boden. Nun ist das ehemalige Sendegebäude dran.

japan flaggeVor 60 Jahren wurde in Akishima City ein Walfossil entdeckt, welches den Namen „Akishima Kujira“ erhielt. Vom 04. Juli bis 05. September wird mit der Sonderstation 8N1961AK an dieses Ereignis auf Kurzwelle erinnert.
Jedes QSO wird automatisch mit einer QSL via Büro bestätigt.

(Quelle: DXMB)

 

Nicht mehr viel übrig ist vom AM-Rundfunk inzwischen auch in Westafrika. Immerhin ermöglicht der generelle Niedergang der Mittelwelle es, heute an Empfangsversuche auf kaum noch aus Europa belegten Frequenzen zu denken. Das betrifft hier vor allem die Sendungen von Trans World Radio aus Benin.

 Nichts mehr zu hören war in den letzten Monaten vom angestrebten Verkauf der Sendeanlage des am 27. März 2021 abgeschalteten World Harvest Radio. Die Regulierungsbehörde FCC veröffentlichte nun Schriftstücke, die interessante Einblicke bieten.

DUGA Radar Array near Chernobyl Ukraine 2014Viele ältere Funkbegeisterte unter uns können sich sicher noch gut an die an einen hämmernden Specht erinnernden Geräusche auf der Kurzwelle erinnern – daher der Name: "Woodpecker" (englisch für "Klopfspecht"). Bis zur Nuklearkatastrophe von Tschernobyl im Jahr 1986 war dieser Specht täglicher Gast auf vielen Amateurbändern.

deutschland flaggeTraditionsgemäß findet im Juli die Aktivität „SOP – Sea Of Peace“ statt. Vom 01. – 31. Juli ist DLØSOP mit dem Sonder-DOK SOP21 auf Kurzwelle aktiv und das SOP-Sonderdiplom kann erworben werden. QSL bevorzugt via ClubLog OQRS, LoTW, eQSL, DL4SVA (d) und Büro. Eigene Karten sind nicht erforderlich.
http://www.dl0sop.darc.de/

(Quelle: DXMB)

 

kitDer neue Hochleistungsrechner des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) zählt zu den fünfzehn schnellsten Rechnern in Europa. Auf der zweimal im Jahr erscheinenden Top-500-Liste der schnellsten Rechner der Welt belegt der Hochleistungsrechner Karlsruhe (HoreKa) Rang 53. Bei der Energieeffizienz landet er im internationalen Superrechner-Ranking sogar auf Platz 13.

Zu den Rundfunksendern, die bis heute auf Kurzwelle aktiv sind, gehört auch Radio Kuwait. In den letzten Monaten ist der Umfang der Ausstrahlungen allerdings geschrumpft. Auf einer zweiten Kurzwellenstation in Kuwait ist hingegen sogar mit dem Gegenteil zu rechnen.

Dem Reigen der Kurzwellen-Eintagsfliegen hat sich auch La Voix de Djibouti angeschlossen. Die im Juni 2020 nach einem Jahrzehnt noch einmal aufgenommenen terrestrischen Ausstrahlungen verschwanden schon nach wenigen Wochen und sind seitdem nicht wieder aufgetaucht.

japan flaggeAnlässlich des 55. Jahrestags der Gründung des „Mitsubishi Electric Amateur Radio Club“ sind bis zum 31. Dezember die Sonderstationen 8J1ME (Eastern Japan) und 8J3ME (Western Japan) auf Kurzwelle und VHF in CW, SSB, FM und FT8 QRV.

Nachdem Radio France, Europe 1 und RMC ihre Ausstrahlungen auf Langwelle eingestellt haben, ist RTL seit 2020 der einzige Rundfunkveranstalter, der diesen Frequenzbereich noch für Frankreich nutzt. Die Betreiber des Senders in Luxemburg sind optimistisch, in der überschaubaren Zukunft weitermachen zu können.

azerbaijan flaggeBis Ende des Jahres wird mit den Sonderrufzeichen 4J88ØM, 4J88ØN, 4J88ØNZM, 4K88ØNZ und 4K88ØNZM an den 880. Jahrestag der Geburt des Dichters Nizami Ganjavi (1141-1209) gedacht. Ein Sonderdiplom kann erworben werden.
QSL Information siehe QRZ.COM.

(Quelle: DXMB)

 

In Japan gab es bis heute keine Einschränkungen bei der Hörfunkverbreitung auf Mittelwelle. Das wird sich in den kommenden Jahren jedoch drastisch ändern. Von den 47 hier aktiven Privatsendern haben 44 angekündigt, ihre AM-Verbreitung bis 2028 aufzugeben.

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat Verbot von Wasservitalisierern mit dem Erscheinen des neuen Amtsblatts 11-2021 nun auch offiziell bestätigt. Hierbei handelt es sich um Geräte der schweizerischen Firma Wassermatrix AG.

Wegen einer massiven Tariferhöhung der České Radiokomunikace hatte der Blasmusiksender Radio Dechovka („Messing“) zum 1. März 2021 das Mittelwellennetz auf 1233 kHz aufgegeben. Nun soll möglicherweise schon in den kommenden Tagen ein wieder selbst betriebener Ersatz für Prag aufgeschaltet werden.

Nebst den sattsam bekannten, allgegenwärtigen Überhorizont Radar Systemen wurden im Mai wieder vermehrt CIS-12 Emissionen festgestellt. Das dürfte vermutlich den Ausbreitungsbedingungen zuzuschreiben sein, könnte aber auch eine Folge der politischen Lage sein?

Wie Johan Jongbloed, PA3JEM, auf der Webseite des niederländischen Amateurfunkverbandes VERON berichtet, ist möglicherweise nicht nur das C2000-Funksystem der Polizei, der Feuerwehr und des Rettungsdienstes von Störungen durch Photovoltaik-Anlagen betroffen. Auch das NL-Verteidigungsministerium ist besorgt über den Bau eines Solarparks im niederländischen Zeewolde.

Seit 2016 ist der Mittelwellenrundfunk auch in Frankreich weitgehend Geschichte. Es überrascht deshalb nicht, was am 31. Mai 2021 in Nomeny, zwischen Nancy und Metz, geschah: Die Masten des dortigen Mittelwellensenders verschwanden aus der Landschaft.

deutschland flaggeVor 60 Jahren wurde der Antarktisvertrag abgeschlossen, in dem festgelegt wurde, dass die unbewohnte Antarktis zwischen dem 60 und 90 Grad südlicher Breite ausschließlich friedlicher Nutzung, besonders der wissenschaftlichen Forschung, vorbehalten bleibt.

Für die OMs, die öfter ein paar Kleinteile im Internet bestellen könnte dieser Hinweis interessant sein. Es betrifft Lieferungen z.B. aus China, Großbritannien usw.:

"Auf Basis der derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Neuinfizierungen kann für einzelne Prüfungsstandorte der Prüfungsbetrieb mit verminderter Anzahl an Teilnehmern je Termin wiederaufgenommen werden" - darüber informiert die Bundesnetzagentur aktuell auf ihrer Webseite.

Die IARU-Mitgliedsgesellschaften haben dafür gestimmt, die Bahrain Amateur Radio Society (BARS) und die Amateur Radio Union of the Kyrgyz Republic (ARUKR) als Mitglieder aufzunehmen. Die IARU gratuliert sowohl ARUKR als auch BARS und heißt sie und ihre gesamte Mitgliedschaft willkommen.

Offenbach – Der Frühling 2021 war deutlich zu kühl. Damit endete die seit 2013 andauernde Serie zu warmer Frühjahre in Deutschland. Vor allem kühle Nordwinde im April und der Zustrom frischer Meeresluft im Mai drückten das Temperaturniveau. Es gab nur eine kurze Stippvisite des Sommers.

2019 hatte der ägyptische Rundfunk ERTU die Nutzung der Kurzwelle für seinen Auslandshörfunk wohl endgültig beendet. Nun sind anscheinend auch die Sendungen auf Mittelwelle entfallen.

Aus der Region gemeldet wurde die Abschaltung sowohl der Frequenz 621 kHz als auch der Frequenz 1008 kHz.

japan flaggeAnlässlich des 60. Jahrestags der Gründung der „Okinawa Amateur Radio Station“ sind deren Mitglieder vom 01. Juni bis 31. Dezember als 8N6ØHAM von Okinawa aus aktiv.
QSL via Büro.

(Quelle: DXMB)

 

Er war mit Verspätung gestartet, nun hat er angedockt: Chinas Raumtransporter hat das Kernmodul der zukünftigen Raumstation erreicht – rechtzeitig vor der Ankunft der Taikonauten. Der chinesische Raumtransporter mit Ausrüstung für die künftige Raumstation der Volksrepublik hat am Sonntag erfolgreich am Kernmodul der Station angedockt.

Liebe APRS-begeisterte Mobilisten und vor allem portable Handfunker,
der Sommer naht (hoffentlich) und wir möchten Euch herzlich zum Outdoor-Experimentieren einladen. Auf 432,5 MHz sind zur Zeit drei Stationen testweise QRV und erwarten Eure Pakete im herkömmlichen APRS-Format mit 1200 Baud.

tonga flaggeMasa/JAØRQV will vom 30. Mai bis Ende Oktober wieder als A35JP von Tongatapu Island (OC-049) aus von 80 – 6 Meter in CW, SSB und FT8 ein interessanter QSO-Partner sein. Er plant in der Zeit auch weitere Inseln (OC-191, OC-123, OC-064, OC-169) zu aktivieren.

Der irische Rundfunk RTÉ scheint eine neue Betriebsweise für seinen Langwellensender zu entwickeln: Aller zwei Jahre eine Abschaltung über zwei Monate. Diesmal soll sie im Zeitraum vom 15. Juni bis 12. August 2021 liegen. Zitiert wird eine Ankündigung von RTÉ, die wieder jene Begründung anführt, die bereits 2019 verwendet wurde: „Wichtige Wartungsarbeiten“.

Weiter vor sich hin dümpelt die Kurzwellenunternehmung WBCQ im US-Bundesstaat Maine. Aus den vage im Raum stehenden Ausbauschritten ist bis heute kaum etwas geworden.

Die für „World’s Last Chance“ (siehe unten) gebaute Sendeanlage mit 500 kW Leistung läuft weiterhin ausschließlich auf 9330 kHz und ist auf dieser Festfrequenz nur von eingeschränkter Wirksamkeit. Ob es überhaupt noch zu einem frequenzagilen Einsatz kommen wird, ist nicht abzusehen.

 japan flaggeVor 100 Jahren wurde die Stadt Ichinomiya gegründet und aus diesem Anlass ist bis 28. Februar 2022 die Sonderstation 8J2I auf Kurzwelle aktiv.
Alle QSO werden automatisch via Büro bestätigt.

(Quelle: DXMB)

 

japan flaggeBis zum 31. Dezember wird mit der Sonderstation 8J1TSN der 500. Jahrestag der Geburt von Takeda Shingen gefeiert. Prinz Shingen war ein mutiger Krieger, der auch durch seine Fähigkeiten in Politik und Kultur großen Einfluss auf zukünftige Generationen hatte.
Alle QSO werden automatisch via Büro bestätigt.

(Quelle: DXMB)

 

Bei der BBC läuft eine nächste Runde des Rückbaus ihres immer noch umfangreichen Mittelwellennetzes. Im Vordergrund steht diesmal das Ende der AM-Verbreitung bei den Hörfunksendungen aus Belfast und Derry, mit dem auch eine Großfrequenz abgeschaltet wird.

Nach zwei Jahren geschieht in Moskau nun doch noch, was Skeptiker bereits nicht mehr erwarteten: Zumindest eine der zuletzt noch verbliebenen, 2019 einem Immobiliengeschäft zum Opfer gefallenen Mittelwellen wird wieder in Betrieb genommen.

1949 sendete der staatliche Rundfunk in Buenos Aires erstmals ein deutschsprachiges Programm nach Europa. Diese Aktivitäten haben, in den Umständen entsprechend geänderter Form, bis heute Bestand.

Im Rahmen der Ringvorlesung der Ulmer 3-Generationen-Uni fand am vergangenen Freitag, den 30. April, ein Online-Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Uwe-Carsten Fiebig vom DLR statt. Es wird in dem Vortrag die Entwicklung des Flugfunks, die momentan bestehende Situation und die Zukunft anschaulich dargestellt.

frankreich flaggeFür den französischen ESA-Astronauten Thomas Pesquet (KG5FYG und FXØISS) ist die Mission „Alpha” der zweite Aufenthalt auf der Raumstation ISS. Bis September 2021 wird die Langzeitmission dauern. Mitglieder des Radio Club F4KLR (Apra62-Verband) werden in dieser Zeit als TMØISS auf allen Kurzwellenbändern in allen Modi aktiv sein.

japan flaggeAnlässlich der „Olympischen Spiele und der Paralympic Games” sind vom 01. Mai bis 05. September die Sonderstationen 8N1OLP, 8N2OLP, 8N3OLP, 8N4OLP, 8N5OLP, 8N6OLP, 8N7OLP, 8N8OLP, 8N9OLP und 8NØOLP QRV. Man kann ein Sonderdiplom arbeiten.

frankreich flaggeFranck/F4DTO und Patrick/F4GFE sind vom 03. Mai bis 30. Juli als TM4ØØJF auf Kurzwelle aktiv, um den 400. Jahrestag der Geburt von Jean de La Fontaine zu ehren.
QSL via F4DTO (d/B).

(Quelle: DXMB)

 

schweizAm 11. Juni 1931 wurde der Landessender Beromünster erstmals in Betrieb genommen. Durch die neutrale Berichterstattung während des 2. Weltkriegs wurde der Radiosender in Europa geschätzt. Am 31. Dezember 2008 wurde die Anlage abgeschaltet. Den 90. Geburtstag der Inbetriebnahme feiern vom 01. Mai bis 31. Juli YL’s und OM’s aus Beromünster (WW Loc. JN47ce) mit dem Betrieb der Sonderstation HB9ØBERO.

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.