logo

usv2

usv3


Am letzten Wochenende wurde im UKW-19"-Schrank eine neue unterbrechungsfreie Stromversorgung eingebaut.
Da es für den praktischen Betrieb nicht von Vorteil war, die originalen Akkus für diese USV wieder einzusetzen, wurde eine externe Lösung gefunden.
Der 19"-Einschub erfüllt nun "nur" die Aufgabe, das ganze zu steuern.

Es sind jetzt alle im Schrank einbebauten PC, Router, TNC´s und Funkgeräte angeschlossen.
Ein Vergleich mit vorher durchgeführten Messungen mit verschiedenen Verbrauchern, brachte als Ergebnis, das die Überbrückungszeit ungefähr 3,5 bis 4 Stunden beträgt.

Ergänzung: Nach einigen neuen Lade- und Entladezyklen konnten wir feststellen, das sich die Zeit auf ca. 6 - 6,5 h erhöht hat.
(24.09.2006)

 

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen