logo


Seit wenigen Tagen hat die ARRL das Verfahren zur Beantragung eines LOTW Accounts vereinfacht. Neu ist, dass die "Field Checker" in den einzelnen Ländern die Lizenzdokumente selbst überprüfen können.

Damit entfällt das Einsenden von Unterlagen an die ARRL in USA.

LOTW erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Vor einigen Tagen wurde die Grenze von 750 Millionen Datensätzen überschritten.

(Quelle: USKA)

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.