logo


Die Relaisfunkstelle PI2NOS mit drei Sendern und 16 Empfängern in den Niederlanden sowie einem weiteren Empfänger in Belgien wurde am vergangenen Samstag um ein weiteres Relais auf der Karibik-Insel Curaçao erweitert.

Dieses Relais hört auf das Rufzeichen PJ2NOS. Das meldet John PA0ETE vom Amateurfunkmagazin PA00NEWS. Curaçao ist ein autonomer Gliedstaat des Königreichs Niederlande. Der neue Repeater in der Karibik befindet sich in 180 m Höhe über dem Meeresspiegel und deckt auch Bonaire sowie Teile von Aruba und einen Küstenstreifen von Venezuela ab. Auf den drei Inseln wird überwiegend Niederländisch gesprochen.

PJ2NOS auf Curaçao wird von PI2NOS in Hilversum ferngesteuert und ist audiomäßig bidirektional verlinkt, d. h. niederländische Funkamateure können mit YLs und OM auf Curaçao, Bonaire und Aruba sprechen und umgekehrt. Hier ein Link zu einer Live-Karte, die den aktuellen Status des PI2NOS-Relaisnetzes zeigt.

(Quelle: Nord-Ostsee-Rundspruch)

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.