logo


4. Juni - Private Roboterautos auf dem Mond? Das wollen Raumfahrtpioniere bald schaffen. Auf der Luft- und Raumfahrtausstellung in Berlin zeigen zwei Teams, wie weit sie sind. Doch eigentlich geht es um viel mehr.

Es gibt ein Problem, das den letzten Mann auf dem Mond seit fast 44 Jahren beschäftigt. Im Dezember 1972 hatte Eugene Cernan, Kommandant von "Apollo 17", die Initialen seiner damals neunjährigen Tochter in den grauen Staub des Taurus-Littrow-Tals auf dem Erdtrabanten gekratzt: "TDC" - für Teresa Dawn Cernan, kurz Tracy.

mehr unter spiegel.de

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.