logo

Mitchell Edgar astronaut
Er blieb mehr als 33 Stunden auf dem Mond, unternahm dort zwei Spaziergänge und sammelte Gestein ein - nun ist US-Astronaut Edgar Mitchell im Alter von 85 Jahren gestorben.

Edgar Mitchell, der als sechster Mensch den Mond betreten hat, ist tot. Er starb am Donnerstag im Alter von 85 Jahren. Das teilte die US-Weltraumbehörde Nasa mit.

mehr unter spiegel.de

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.