logo


13:08 Uhr - Die russischen Kosmonauten Juri Malentschenko und Sergej Wolkow absolvieren heute zum ersten Mal in diesem Jahr einen Außenbordeinsatz, wie das russische Flugleitzentrum mitgeteilt hat.

Im Rahmen des heutigen Einsatzes werden die Kosmonauten ein Experiment unter dem Namen „Restaurierung“ durchführen – mit dem Ziel, die Befestigung des abschirmenden Thermoschutzes an der Außenseite der Internationalen Raumstation zu trainieren.

Zusätzlich werden auch andere Arbeiten geübt, wie zum Beispiel die Erkennung von Undichtigkeiten sowie die Kontrolle der Außenflächen der ISS. Die Kosmonauten werden auch einen Monoblock mit Proben organischer und biologischer Stoffen demontieren.

Insgesamt soll der Außeneinsatz rund fünfeinhalb Stunden dauern.

(Quelle: Sputnik Deutschland / Copyright © Sputnik)

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.