logo

Madagaskar ist bis heute ein interessanter Standort des Kurzwellenrundfunks. In Betrieb sind hier seit 1971 eine Station des früheren Radio Nederland Wereldomroep, seit 2016 eine Station der US-amerikanischen World Christian Broadcasting und außerdem vielleicht auch der einst in Rohrdorf und zuvor in Bremen betriebene Sender.

Madagaskar ist der zweite Sendestandort von World Christian Broadcasting. Ursprünglich startete diese Missionsgesellschaft mit der Kurzwellenstation KNLS in Alaska.

Die neue Sendestation fand ihren Platz bei Mahajanga, im Nordwesten von Madagaskar. Sie erhielt drei jeweils 100 kW starke Sender, von denen aber nur zwei zugleich in Betrieb sind, und Antennen zur Versorgung eines Bereichs von Südamerika über Afrika, Europa und Nahost bis nach China.

mehr unter radioeins.de

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.