logo

Peter Jost, HB9CET hat soeben den neusten Bandwachtbericht für den Juni 2020 veröffentlicht und zum Download bereit gestellt.

Die Situation „an der Front“ hat sich wenig verändert. Nach wie vor sind und bleiben vor allem die Überhorizont Radare (OTHR) ein grosses Übel. Weiterhin ein riesiges Ärgernis war der tägliche russisch-ukrainische Funkkrieg auf 7055 kHz; er hat im Juni teils auch auf andere Frequenzen übergegriffen. Weniger als früher waren CIS12 Stationen aufgefallen. Das könnte aber mit den Ausbreitungsbedingungen zusammenhängen.

Link: Bericht Bandwacht Juni 2020

Peter Jost, HB9CET

USKA Bandwacht + IARU Monitoring System R1

 

© 2020 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.