logo

Bis ins vergangene Jahrzehnt konnten Hörfunksendungen aus Dubai mitunter bis nach Mitteleuropa auf 1476 kHz empfangen werden. Jetzt ist diese Frequenz wieder in Betrieb, allerdings aus einem anderen der Emirate und mit einem Programm, dem seine Herkunft nicht anzuhören ist.

Seit März auf 1476 kHz ausgestrahlt wird das malaysischsprachige, mit dieser Aufschaltung nun als Radio Asia 1476 AM präsentierte Programm.

Radio Asia, das sich selbst als führende malaysische Station der Golfregion sieht und neben seinem Hauptprogramm noch zwei weitere UKW-Programme (davon eines in Hindi und Urdu) ausstrahlt, wird von einer indischen Firmengruppe in Ras al-Chaimah betrieben. Die Anfänge dieser Sendungen reichen zurück bis ins Jahr 1992.

mehr unter radioeins.de

 

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.