logo

Nach Informationen aus Branchenkreisen behält sich das südafrikanische Staatsunternehmen Sentech vor, seine Kurzwellenstation Meyerton zum 31. März zu schließen.

Grund seien Ankündigungen der BBC, ihre Ausstrahlungen nicht mehr weiter im bisherigen Umfang zu bestellen, was den Betrieb der Anlage unwirtschaftlich machen würde.

In Betrieb gegangen war diese Sendestation 1966, mit dem Start eines Auslandsdienstes des südafrikanischen Rundfunks SABC. Dieser Auslandsdienst präsentierte sich als Radio RSA, er sendete ab 1967 auch auf Deutsch.

mehr unter radioeins.de

© 2019 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen