logo


Nach einigen Monaten Entwicklungszeit kann ich jetzt den vermutlich weltweit kleinsten APRS-Transceiver vorstellen. Es ist nicht nur ein Tracker, der Positionsdaten senden kann, sondern auch ein Empfänger welcher APRS-Mitteilungen anderer APRS-Sender dekodieren und anzeigen kann.

Darunter fallen APRS-Positionsmeldungen incl. Kommentar (auch mic-e), Nachrichten (SMS) und Statusnachrichten. Bei Positionsmeldungen wird auch die Entfernung und Himmelsrichtung in Grad zum Sender angezeigt.

Kernstück des Transceivers ist ein ATmega 328p (Arduino).

Der Transceiver ist etwa so klein wie eine Streichholzschachtel (nur ca. 2 x 3 x 5,7 cm!), wiegt incl. Akku & Gehäuse (ohne Antenne) nur 38 Gramm und beinhaltet folgende Komponenten:

- 2-m-Transceiver mit umschaltbarer Sendeleistung (0,5 W / 1 W)
- GPS-Empfänger
- Graphikfähiges OLED-Display mit einer Auflösung von 128 x 64 Pixeln
- 500 mAh Lithium Ionen Akku mit Ladekontrolle
- Micro USB-Anschluss zum Aufladen des Akkus
- Zwei Bedientasten

Das Gehäuse habe ich in Sketchup gezeichnet und selbst mit meinem 3D-Drucker (Prusa i3) ausgedruckt.

Weitere technische Informationen und Bilder findet man auf www.db1nto.de.
Info: Taner Schenker, DB1NTO (B01)

(Quelle: Frankenrundspruch KW47/2015)

 

© 2017 Funkzentrum In Media e. V.