logo

botswana-flaggeScasciafratti/IØZY (A25ZY), Lor/IK1MDF (A25DF), Giannarelli/IZ5MMB (A25MB), Frosty/K5LBU (A25CF), Irish/K5ZOL (A25BI), Julian, W5SL (A25ASL), sowie Lehman/KD5TAN (A25AN), werden vom 20. Oktober bis zum 4. November im Äther vertreten sein. Es sollen simultan drei Stationen in der Luft sein, jede davon mit einer Endstufe ausgestattet.
Gefunkt wird von 6 bis 160 m. Als Antennen kommen eine Tennadyne T8 LogPeriodic, ein TET HB433DX Beam, eine Butternut HF6V, sowie eine 23 m hohe Vertikalantenne zum Einsatz. Auch am CQWW Contest wird man teilnehmen, dann benutzt man das Call A25HQ (QSL via K5LBU). Jeder Teilnehmer kümmert sich selbst um den QSL-Versand, dieser soll jeweils direkt oder über das Büro erfolgen. Mehr Infos darüber kann man auch im Internet auf www.qsl.net/a25-2010 nachlesen.

(Quelle: DXMB)

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.