logo

swr
Der Südwestrundfunk (SWR) will sich von der Mittelwelle zurückziehen: Nach einem Beschluss des SWR-Rundfunkrats sollen alle Aussendungen des SWR auf der Mittelwelle bis Ende 2011 eingestellt werden. Ein Pressesprecher des Senders begründete die Entscheidung u.a. mit den Kosten für die Mittelwellen-Aussendungen: Pro Jahr würden die Mittelwellensender allein Stromkosten in Höhe von 380.000 Euro verursachen. Insgesamt könnten durch die Einstellung des Mittelwellen-Betriebs rd. 1 Million Euro eingespart werden.

(Quelle: funkmagazin)

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.