logo

handy03-eva_kaliwoda-pix
Im Buch "Die Welt in 100 Jahren", herausgegeben 1910 vom Journalisten Arthur Brehmer, gibt es ein bemerkenswertes Kapitel mit dem Titel "Das drahtlose Jahrhundert". Vieles, was heute gang und gäbe ist, wurde damals schon vorausgesehen. Ein Zuchthaus, weiß der Himmel wo. Zeit: Eine Stunde vor der Hinrichtung eines unschuldig Verurteilten. Die Mutter und die Braut des Verurteilten bitten um Gotteswillen, die Hinrichtung zu verschieben - weil ein neues Gnadengesuch an den Kaiser abgegangen ist.

1910. In dem Buch "Die Welt in 100 Jahren" wagt der Autor Robert Sloss einen Blick in das ferne Jahr 2010 - und präsentiert seinen Lesern eine herzzerreißende Geschichte.

mehr unter dradio.de

(Foto: © Eva Kaliwoda / pixelio)

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.