logo

iss3
13:22 Uhr - MOSKAU, (RIA Novosti). Der russische Kosmonaut Fjodor Jurtschichin, der zurzeit an Bord der Internationalen Raumstation arbeitet, freut sich nach eigenen Worten darüber, dass bisher keine Außerirdischen Kontakt mit der Erde aufgenommen haben. Jurtschichin sagte am Donnerstag RIA Novosti, er träume zwar davon, irgendwann einaml Außerirdischen zu begegnen, die Menschheit sei aber zu einem Kantakt noch nicht bereit: „Wollen wir doch nüchtern einschätzen, wer wir sind… Seit der Homo Sapiens die Erde besiedelt, ist eine Vielzahl von Städten, Staaten und Völkern entstanden und verschwunden. Wir tasten uns nur an eine einheitliche Welt heran. Zunächst müssen wir lernen, einander zu kontaktieren“.

Weder während seines Aufenthalts an Bord der ISS noch bei Weltraumspaziergängen habe Jurtschichin Ufos gesehen. Ihm lägen auch keine Hinweise auf die Existenz außerirdischer Zivilisationen vor.

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.