logo

wia-100years
Der australische Amateurfunkverband „Wireless Institute of Australia“ (WIA) feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. WIA-Präsident Michael Owen, VK3KI, informierte in der Oktoberausgabe des vereinseigenen Amateurfunkmagazins, dass das Sonder-Rufzeichen VK1ØØWIA ab Mai aktiviert und für die folgenden fünf Monate durch australische Clubs in die Luft gebracht wird. Es soll eine besondere Erinnerungs-QSL-Karte für Kontakte zwischen Mai und Oktober 2010 geben. Der QSL-Versand erfolgt automatisch über das Büro. Ferner ist ein Diplom vorgesehen, für das zwei Verbindungen zur Sonderstation obligatorisch sind. Informationen zum Diplom werden in englischer Sprache auf der Webseite des Amateurfunkverbandes WIA veröffentlicht.

(Quelle: DXMB)
© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.