logo

 

www.elv.de

Januar

OZ, Denmark

daenemark_flagge
Dänemark übernimmt vom 1. Januar bis 30. Juni die Präsidentschaft der Europäischen Union. Aus diesem Anlass wird im gleichen Zeitraum das Sonderrufzeichen 5P12EU in die Luft gebracht.

Weiterlesen...

FY, French Guyana


F4ACR, F4CRE, F4DNU, F5OQK, F6AIM, FY5LH und möglicherweise andere OMs melden sich vom 2.-7. Januar als TO5G von Ile Royale (SA-020) in CW/SSB/ RTTY/PSK von 160m-6m. QSL via F5KDR.

Weiterlesen...

YV, Venezuela

venezuela_flagge
Eine 10-köpfige Gruppe des Radio Club of Venezuela will vom 3.-6. Januar Funkbetrieb in der Nachbarschaft des mit 979m weltweit höchsten Wasserfalls (Angel Falls, Loc. FJ85RX) machen.

Weiterlesen...

Vertex Standard wird ab 1. Januar 2012 wieder YAESU MUSEN

yaesu-the-radio_neu
In einem Schreiben vom 27. Dezember 2011 hat Jun Hasegawa, Präsident und CEO von Vertex Standard, bekannt gegeben, dass das vier Jahre alte Joint Venture mit Motorola auf dem Gebiet des mobilen Landfunks mit Ablauf des Jahres 2011 endet.

Weiterlesen...

J7, Dominica

dominica-flagge
Mike, VE2XB, ist ab dem 5. - 26. Januar im Urlaubstil als J79XB von Dominica (NA-101) aus von 160 - 10 Meter und bei Bandöffnungen auch auf 6 Meter in der Luft.

Weiterlesen...

KHØ, Mariana Islands


Buchi, JO3FRH (KHØUY), und Masa, JE4SMQ (KHØK), besuchen vom 7. - 10. Januar die Insel Saipan (OC-086, USi NI002S, WLOTA 1333, WW Loc. QK25uf).

Weiterlesen...

Flohmarkt bei D21 im FEZ


Der Flohmarkt des OV D21 findet am 12.2.2012 anlässlich des Modellbauwochenendes im FEZ statt. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.fez-berlin.de.

Weiterlesen...

Test Transmission with Grimeton Radio/SAQ on 17.2 kHz


Because of the missing Christmas Eve transmission we will have a test transmission on Tuesday 10th, 2012 at 13:30 UTC.

Weiterlesen...

PJ4, Bonaire


Peter, PA8A, wird im Urlaubsstil vom 8. - 22. Januar als PJ4B auf Kurzwelle die arbeitsintensive Seite des DXens genießen. QSL via Homecall, leider nur direkt.
(keine IRCs, sondern 2 $ und SAE).

(Quelle: DXMB)

Deutschlandradio berichtete über Powerline


Das "Deutschlandradio" berichtete am 4. Januar 2012 in seiner Sendung "Verbrauchertip" über die Powerline-Technik.

Weiterlesen...

Bandwachtbericht der USKA Dezember 2011


Peter Jost, HB9CET hat den Bandwachtbericht für den Dezember 2011 veröffentlicht.
Wie schon in den Vormonaten, so bescherten uns die guten Ausbreitungsbedingungen auch im Dezember eine grosse Anzahl unerwünschter Signale.

Weiterlesen...

IARU Ham Radio Beacons in Echtzeit


Hier werden die Baken des Internationalen Bakenprojekts in Echtzeit angezeigt. Die Anzeige wechselt wie die Baken alle zehn Sekunden.

Weiterlesen...

OUFTI-1: Erster Satellit mit D-STAR-Repeater


Ende Januar bringt eine europäische Vega-Rakete insgesamt neun neue Satelliten in den Orbit. Vier dieser Himmelskörper sind reine Amateurfunksatelliten, darunter auch der belgische Satellit OUFTI-1, der einen D-STAR-Repeater an Bord hat.

Weiterlesen...

Risiko bei Start von russischer Marsmond-Sonde war bekannt


13:44 Uhr - Die russischen Experten haben laut dem Chef der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos Wladimir Popowkin von den Risiken, die mit dem Start der seit 15 Jahren ersten russischen interplanetaren Sonde Phobos-Grunt verbunden waren, gewusst. Das gab Popowkin in einem am Dienstag in der Zeitung „Iswestija“ veröffentlichten Interview bekannt.

Weiterlesen...

Raketenexperte schließt US-„Einwirkung“ auf russische Marssonde aus


17:36 Uhr - Eine äußere Einwirkung kann laut einem Experten in der Raketen- und Weltraumbranche nicht der Grund für die Havarie der russischen Marsmond-Sonde gewesen sein, da Phobos-Grunt zu der Zeit des Triebwerk-Ausfalls nicht über dem Territorium der USA geflogen sei.

Weiterlesen...

Licht auf Abwegen

uni_bonn
Erstmals hat ein internationales Team von Astronomen unter maßgeblicher Beteiligung der Universität Bonn die geheimnisvolle Dunkle Materie im Universum großräumig vermessen.

Weiterlesen...

Phobos-Grunt: Amtliches Gutachten zu Raumfahrtpanne Ende Januar erwartet


15:06 Uhr - Ein offizielles Gutachten zu den Ursachen für den Fehlstart der russischen Marsmond-Sonde Phobos-Grunt soll am 26. Januar vorgestellt werden.

Weiterlesen...

Virenbefall - Bundesbehörde rät allen Internetnutzern zum Selbsttest


Sind Tausende deutsche Web-Surfer ab März offline? Ein Schadprogramm hat zahlreiche Rechner infiziert. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik rät Internetnutzern zum PC-Schnelltest. Auf einer Website kann man jetzt prüfen, ob der eigene Datenverkehr umgeleitet wird.

Weiterlesen...

Marssonde Phobos-Grunt vor dem Ende: Trümmer gehen Mitte Januar nieder


17:37 Uhr - Trümmerteile der verirrten  Raumsonde Phobos-Grunt stürzen voraussichtlich zwischen dem 14. und dem 16. Januar auf die Erde ab, berichtet die russische Weltraumbehörde Roskosmos am Mittwoch auf ihrer Webseite.

Weiterlesen...

Deutsche Radarbilder liefern Infos zu Marssonde Phobos-Grunt


15:42 Uhr - Deutsche Wissenschaftler haben Radaraufnahmen der russischen Raumsonde Phobos-Grunt gemacht, auf denen man Details des Apparats unterscheiden und dessen räumliche Lage bestimmen kann. Dies soll es ermöglichen, Zeit und Ort des Absturzes der Sonde zu präzisieren, teilte das Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnologien der Fraunhofer-Gesellschaft mit.

Weiterlesen...

US-Astronomen entdecken bisher kleinste Exoplaneten


16:17 Uhr - US-Astronomen haben mithilfe des Kepler-Weltraumteleskops das bisher kleinste Planetensystem gesichtet, dessen drei Planeten kleiner sind als die Erde. Einer der Planeten ist etwa so groß wie der Mars.

Weiterlesen...

Russische Weltraumbehörde sagt Absturz von Marssonde Phobos-Grunt für 15. Januar voraus


18:46 Uhr - Reste der Raumsonde Phobos-Grunt, die in keiner dichteren Schicht der Erdatmosphäre verglüht sein werden, sollen nach Berechnungen der russischen Weltraumbehörde Roskosmos von 15. bis 16. Januar auf die Erde fallen.

Weiterlesen...

Antarctica


Mika, OH2FFP, wird sich von Mitte Januar bis Mitte Februar von einigen Basen in der Antarktis melden.

Weiterlesen...

US-Militär: Absturz von Phobos-Grunt Sonntag oder Montag


11:00 Uhr - Die russische Raumsonde Phobos-Grunt kann zwischen dem 15. und 16. Januar auf die Erde stürzen, berichtet das Strategische US-Kommando, zu dessen Aufgaben die Kontrolle über den Weltraummüll gehört.

Weiterlesen...

Weltraummüll zwingt ISS zu Ausweichmanöver

iss3
11:29 Uhr - Die Internationale Weltraumstation (ISS) muss am Freitag ein Ausweichmanöver ausführen, um eine Kollision mit einem Bruchstück des US-Telekommunikationssatelliten Iridium 33 zu vermeiden. Das teilt die Webseite der US-Luft- und Raumfahrtbehörde Nasa mit.

Weiterlesen...

Roskosmos erwartet Absturz von Phobos-Grunt am Sonntagabend in den Atlantik


15:36 Uhr - Die Russische Weltraumagentur Roskosmos prognostiziert den Niedergang von Fragmenten der Raumsonde Phobos-Grunt am Sonntagabend in den Atlantischen Ozean, wie dies aus einer Mitteilung auf der Webseite von Roskosmos hervorgeht.

Weiterlesen...

Virus klaut Geheimdaten der japanischen Raumfahrtbehörde

jaxa_logo
17:51 Uhr - Skandal bei der japanischen Raumfahrtbehörde Jaxa: Ein Schadprogramm hat einen Jaxa-Computer befallen und Geheimdaten gestohlen.

Weiterlesen...

Phobos-Grunt vor dem Aus: Russland will rechtzeitig über Absturz informieren


18:46 Uhr - Die russische Weltraumbehörde Roskosmos versichert, rechtzeitig die Zeit und den Ort des Absturzes der Trümmer der fehlgeleiteten Marsmondsonde Phobos-Grunt mitzuteilen.

Weiterlesen...

XU, Cambodia

kambodscha-flagge
Eine japanische Gruppe besucht vom 14. - 22. Januar Sihanoukville. OPs sind Masumi, JA3AVO (XU7AVO), Takeo, JA3BZO (XU7AEN), Kunio, JA1CJA/JH3LSS (XU7CJA), Tsuguya, JA3UJR (XU7UJR), Shozo, JA3HJI (XU7HJI pending) sowie Tatsuo, JA3ARJ (XU7ARJ pending).

Weiterlesen...

Antarctica


Bhagwati, VU3BPZ, ist ab 15. Januar - März 2013 in der neuen indischen Bharti Base auf 69°S/077° O (WAP IND-New!, IOTA AN-016), in den Larsemann Bergen an der Princess Christensen Küste im Princess Elizabeth Land stationiert.

Weiterlesen...

Radio Bulgarien beendet KW-Sendungen zum 01.02.2012


Diese Nachricht schockt derzeit die DXer weltweit: Radio Bulgarien wird seine Kurzwellen- und Mittelwellenausstrahlungen schon kommenden Monat beenden. Das verkündete jedenfalls Ivo Ivanov, Editor von R BULGARIA DX MIX NEWS:

Weiterlesen...

US-Abzug: Auch 1107 kHz betroffen?


Insgesamt geht es nach Informationen der Tagesschau wohl um bis zu 15.000 Soldaten, die die US-Streitkräfte abziehen wollen: zwei Brigaden mit rund 3000 bis 5000 Soldaten zuzüglich den sie unterstützenden und nicht kämpfenden Militärs.

Weiterlesen...

Phobos-Grunt westlich von Insel Wellington abgestürzt


22:16 Uhr - Teile der russischen Marssonde Phobos-Grunt sind laut Oberst Alexej Solotuchin, der für die Weltraumtruppen zuständige offizielle Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums am Sonntagabend im Pazifik versunken.

Weiterlesen...

HK, Kolumbien


Lothar, DK8LRF, ist vom 16. Januar - 26. März als HK3JCL von 10 - 40 Meter in SSB, PSK31, RTTY und Pactor aus Kolumbien QRV (FJ34fg).

Weiterlesen...

US-Militär bestätigt Absturz von Phobos-Grunt – Absturzstelle nicht präzisiert


09:43 Uhr - Das US-Militär bestätigt, dass die russische Raumsonde Phobos-Grunt tatsächlich abgestürzt ist, liefert aber keine Informationen über die genaue Absturzstelle.

Weiterlesen...

T32, Eastern Kiribati


Vom 17. Januar - 2. Februar will ein 6-köpfiges Team von Kiritimati Is. (OC-024, Locator BJ12ha) aus für Pile-Ups sorgen. Betrieb erfolgt von 160 - 6 Meter in CW und SSB.

Weiterlesen...

Russische Marsmission: US-Radar womöglich an Phobos-Grunt-Panne schuld


10:40 Uhr - Zwei Tage nach dem Absturz der russischen Marssonde Phobos-Grunt geht das Rätselraten über die Ursachen des Fehlstarts weiter. Nach Angaben der Tageszeitung „Kommersant“ war möglicherweise ein US-Radar an dem Scheitern der Mars-Mission schuld.

Weiterlesen...

Aktivität der Berliner Funkamateure im Jahr 2012


In diesem Jahr jährt sich die Stadtgründung Berlins. Ausgewiesen ist sie durch die erste urkundliche Erwähnung des Fischerdorfes Cölln vor 775 Jahren, bekanntlich ein Teil des nunmehrigen Berlins. Aus diesem Anlass gibt der DARC-Distrikt Berlin ein Jubiläumsdiplom heraus für eine bestimmte Anzahl von Kontakten mit Funkamateuren aus der deutschen Hauptstadt.

Weiterlesen...

US-Radar schuld an Phobos-Grunt-Panne? Experiment soll Klarheit schaffen


Russische Experten überprüfen eine mögliche nicht beabsichtigte Einwirkung von US-Radaren auf die Raumsonde Phobos-Grunt. Das sagte Juri Koptew, Leiter einer ämterübergreifenden Kommission für die Analyse des Fluges von Phobos-Grunt, in einem Interview mit RIA Novosti.

Weiterlesen...

Experten lesen Ursache des Absturzes von Phobos-Grunt im Kaffeesatz


16:51 Uhr - Die zur Ermittlung des Unterganges der Raumsonde Phobos-Grunt eingesetzte staatliche Kommission kann statt der konkreten Ursachen für den Absturz nur Vermutungen vorlegen, weil es weder Bruchteile des Apparats noch Fernmessungen vorliegen.

Weiterlesen...

JD1, Minami Torishima


Take, JG8NQJ, ist ab 16. Januar für drei Monate auf Minami Torishima (OC-073) zurück. In seiner Freizeit meldet er sich hauptsächlich in CW mit etwas SSB als JG8NQJ/JD1.

Weiterlesen...

Weltraumfahrt: China kündigt 21 Raketenstarts an


15:23 Uhr - PEKING, China will im Laufe dieses Jahres 21 Trägerraketen mit insgesamt 30 Satelliten unterschiedlicher Art an Bord auf Erdumlaufbahnen schicken. Das melden chinesische Medien am Mittwoch unter Berufung auf die chinesische Weltraumholding CASC.

Weiterlesen...

DL, Germany

dq125hsb
Die Harzer Schmalspurbahnen (HSB) wurden 1887 mit der Strecke Gernrode - Mägdesprung eröffnet. Sie unterhält heute mit 140,4 Km Länge das längste zusammenhängende Schmalspur-Streckennetz Deutschlands mit täglichem Dampflokbetrieb und insgesamt 48 Stationen.

Weiterlesen...

Roskosmos-Chef skeptisch zu Schutzsystem gegen Asteroiden


12:30 Uhr - Laut Wladimir Popowkin, dem Chef der Russischen Weltraumagentur Roskosmos, ist die Bedrohung für die Weltzivilisation durch einen möglichen Niedergang von Asteroiden nicht derart groß, um ein System für die Vernichtung von gefährlichen Weltraumobjekten schaffen zu müssen.

Weiterlesen...

US-Militärs nehmen Daten über Absturz von Phobos-Grunt von ihrer Webseite


14:13 Uhr - Das strategische Kommando der USA hat jetzt alle Angaben über den Absturz der russischen Sonde Phobos-Grunt von ihrer Webseite beseitigt, was viele Experten verwunderte.

Weiterlesen...

Russische Raumfahrt: Optimierung nötig - Roskosmos-Chef


17:21 Uhr - Die russische Weltraumbranche Roskosmos bedarf laut der nationalen Weltraumbehörde einer Optimierung.

Weiterlesen...

Weltraumfahrt-Flops bei Russland, USA und China vergleichbar


17:34 Uhr - Die Zahl der Pannen bei den Starts von Trägerraketen in Russland, China und den USA war im vergangenen Jahr laut dem Chef der russischen Raumfahrtbehörde, Wladimir Popowkin, vergleichbar.

Weiterlesen...

Neue ESA-Trägerrakete besteht alle Tests - Start im Februar vom Kosmodrom Kourou


18:30 Uhr - Die neuartige Trägerrakete vom Typ Vega hat laut der Europäischen Raumfahrtbehörde ESA alle Tests erfolgreich bestanden und ist nun für den Start vom Raumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana vorbereitet, der auf den 9. Februar angesetzt ist.

Weiterlesen...

6W, Senegal

senegal-flagge
Francis, F6BLP, meldet sich vom 20. Januar - 3. Februar als 6W7SK wieder von Mbour im Urlaubsstil.

Weiterlesen...

CHIBIS-M (RS-39) ready to go


Am 2. November 2011 dockte der Weltraumfrachter "Progress M-13M" an die ISS. Mit an Bord war der Mikrosatellit CHIBIS-M. Hauptaufgabe von CHIBIS-M ist die Untersuchung der physikalischen Prozesse in der Nähe von Gewittern, in denen die terrestrische Gammastrahlung (TGFs) generiert werden.

Weiterlesen...

Fehlstart der Phobos-Grunt: USA glauben nicht an verhängnisvolle Radarstrahlung


12:36 Uhr - WASHINGTON, Nach dem Absturz der russischen Marssonde Phobos-Grunt weisen die USA den Vorwurf zurück, einer ihrer Radare habe auf die Sonde eingewirkt und die Mars-Mission zum Scheitern gebracht.

Weiterlesen...

2011 war eines der wärmsten Jahre in der Geschichte der Klima-Chronik


16:24 Uhr - 2011 ist seit dem Beginn der Klimaaufzeichnungen in der Welt seit 1880 laut globalen Beobachtungen der Lufttemperatur eines der wärmsten Jahre gewesen.

Weiterlesen...

Mittelstarker Magnetsturm in Sicht

sonneneruption-nasa
19:42 Uhr - Ein Magnetsturm ereignet sich voraussichtlich am Sonntag und Montag auf der Erde, wenn die am Donnerstag ausgeworfene Menge an Sonnenplasma unseren Planeten erreicht hat. Das erfuhr RIA Novosti von einem Sprecher des russischen Institutes für angewandte Geophysik.

Weiterlesen...

VP8, Falkland Islands

falkland-insel
Zorro, JH1AJT, besucht vom 21. - 28. Januar Bob/VP8LP und meldet sich im Urlaubsstil als VP8DNT von 80 - 10 Meter. QSL via Homecall.

(Quelle: DXMB)

TN, Republic of Congo

kongo-flagge
Patrick, ON4HIL, Marc, ON6CC, Luc, ON4IA, Ronald, PA3EWP, Carlo, ON4BR und Stefaan, ON4FG, bringen vom 22. - 31. Januar TN2T in die Luft.

Weiterlesen...

Schuldirektor installierte Handy-Störsender


Weil er in seiner Schule einen Handy-Störsender installiert hatte, bekam der Direktor eines Salzburger Gymnasiums Ärger mit der österreichischen Funkaufsicht.

Weiterlesen...

PJ4, Bonaire


Nach der PJ4C-DXpedition ist Norbert, DJ7JC, noch vom 23. - 30. Januar als PJ4M mit HF9-Butternut, K3 plus Tokyo-HighPower PA in der Luft.
QSL via Homecall.

(Quelle: DXMB)

FW, Wallis & Futuna


Eine Gruppe aus Ungarn ist vom 24. Januar - 23. Februar als FWØR (OC-054) und eventuell zwischendurch vom 5. - 10. Februar als TWØF (OC -118) mit 2 Stationen auf allen KW-Bändern und in allen Betriebsarten angekündigt.

Weiterlesen...

Raumfrachter mit Kleinsatelliten an Bord von ISS abgekoppelt


11:21 Uhr - Das Frachtraumschiff Progress M-13M, auf dem ein Startcontainer mit dem russischen Kleinsatelliten Tschibis-M installiert ist, hat in der Nacht zum Dienstag von der Internationalen Raumstation (ISS) automatisch abgekoppelt. Das teilte ein Vertreter des Flugleitzentrums (ZUP) in Koroljow bei Moskau RIA Novosti mit.

Weiterlesen...

Fragmente von Raumfrachter Progress M-13 M im Pazifik untergegangen


09:38 Uhr - Die in den dichten Schichten der Atmosphäre nicht verglühten Fragmente des Frachtraumschiffes Progress M-13M, das am 24. Januar von der Internationalen Raumstation (ISS) für den Start des russischen Kleinsatelliten Tschibis-M abgekoppelt hatte, sind plangemäß auf dem „Raumschiff-Friedhof“ in einem unschiffbaren Gebiet des Stillen Ozeans gewassert.

Weiterlesen...

4U, ITU


Der „International Amateur Radio Club“, 4U1ITU, ist während der World Radiocommunication Conference 2012 (WRC-12) vom 23. Januar - 17. Februar mit dem Sonderrufzeichen 4U1WRC von 160 - 6 Meter (vielleicht auch auf höheren Bändern) in allen Betriebsarten aktiv.

Weiterlesen...

Neue Bänder für Kuba


Lizenzinhaber der Klasse 3, erkennbar am CL-Präfix, dürfen nun auch von 3550 - 3750 kHz und von 7100 - 7125 kHz mit 10 Watt in CW und SSB funken.

(Quelle: DXMB)

8Q, Maldive Islands

malediven-flagge
Bert, CX3AN und Mario, CX4CR, aktivieren vom 25. Januar - 5. Februar die Insel Maafushi (AS-013, WLOTA 3911, WW Loc. MJ63RW), im Kaafu Atoll (North Male Atoll ) und melden sich als 8Q7HU von 80 - 6 Meter in CW, SSB sowie Digitalmodes.

Weiterlesen...

V3, Belize

belize-flagge
Gerd, DJ4KW (V31YN) und Gisela, DK9GG (V31GW) halten bis zum 26. Februar von Consejo aus Ausschau nach QSO-Partnern.

Weiterlesen...

Oberlandesgericht: Virtuelle Mitgliederversammlungen zulässig


Ein Verein darf seine Mitgliederversammlung auch online (virtuell) in einem passwortgeschützten Internet-Chatraum durchführen, wenn dies in seiner Satzung festgelegt ist. Das geht aus einem Beschluss des Oberlandesgerichts (OLG) Hamm vom 27.09.2011 hervor.

Weiterlesen...

Frachtraumschiff Progress M-14 M zur ISS gestartet


08:33 Uhr - Eine Sojus-U-Trägerrakete ist in der Nacht zum Donnerstag mit dem neuen Raumfrachter Progress M-14 M vom Raumbahnhof Baikonur (Kasachstan) zur Internationalen Raumstation ISS gestartet.

Weiterlesen...

USA lehnen Teilnahme an Ermittlung zur Panne der russischen Marssonde ab


14:28 Uhr, Die USA haben nach Angaben der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos die Einladung zur Teilnahme an dem Experiment zur Klärung der Ursachen für das Scheitern der russischen Marsmondmission mit der interplanetaren Sonde Phobos-Grunt abgelehnt.

Weiterlesen...

Baudefekt in Landekapsel: Russland verschiebt nächste ISS-Mission


17:28 Uhr, Wegen eines angeblichen Fahrlässigkeitsfehlers beim Bau der Landekapsel des Raumschiffes Sojus TMA-94M muss der für den 30. März angesetzte Start zur Internationalen Raumstation ISS voraussichtlich auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Das erfuhr RIA Novosti am Freitag inoffiziell aus Fachkreisen.

Weiterlesen...

FH, Mayotte


Giovanni IK5BCM, Giuseppe IK5CBE und Giovanni IK5CRH werden vom 28. Januar - 5. Februar als TO4M von Mayotte (AF-027) für die Funkamateure da sein.

Weiterlesen...

YS, El Salvador

el_salvador-flagge
WPX-Jäger werden sich freuen: eine Gruppe bestehend aus DL3JJ, DF7TT, DK8YY, DL4JS, DL5SE, DL2ARD, DL8ALU, OK4MM, YS1ZC, YS1MAE und YS1GMV ist vom 29. Januar - 10. Februar als HU2DX mit mehreren Stationen mit besonderem Augenmerk auf die niedrigen Bänder auf Kurzwelle aktiv.

Weiterlesen...

YA, Afghanistan

afghanistan-flagge
José, CT1FKN, hat bis zum 13. Juni eine Lizenz als T6JM. Als Mitglied der International Security Assistance Force (ISAF) will er auf dem Militärgelände trotz aller Einschränkungen eine Möglichkeit zum Errichten einer (kleinen) Amateurfunkantenne finden und auf 20 Meter in SSB und Digitalmodes funken.

Weiterlesen...

Neue Betriebsart MOTOTRB


Mit Turbo wurde eine neue Betriebsart in Wien und Umgebung aktiviert.
Vergangene Woche konnte die MOTOTRBO  Senderkette „Bisamberg-Wieberberg-Harzberg“ in Vollbetrieb genommen werden. MOTOTRBO ist eine digitale Sprach- und Daten-Betriebsart ähnlich wie D-STAR mit dem Vorteil, zwei unabhängige Gespräche auf derselben QRG führen zu können.

Weiterlesen...

Probleme bei Radio 6150


Wie Radio 6150 meldet, bereitet das Winterwetter in Südbayern dem Sender arge Probleme. Nachdem gestern Abend noch alles sehr viel versprechend funktioniert hätte, habe sich leider über Nacht die Antenne wegen der schweren Schneelast verabschiedet.

Weiterlesen...

KH6, Hawaii

hawaii-flagge
Haru, JA1XGI/W8XGI besucht vom 31. Januar - 4. Februar Hawaii und erfreut als W8XGI/KH6 sicher die DXer.
QSL via JA1XGI.

(Quelle: DXMB)

 

Asteroid Eros rast auf Erde zu

asteroid-eros
Der Asteroid Eros (433 Eros), der zweitgrößte unter den erdnahen Asteroiden, soll laut NASA am Dienstag seinen geringsten Erdabstand seit 35 Jahren erreichen.

Weiterlesen...

US-Radars unschuldig: Programmierfehler für Marssonde Phobos fatal


12:11 Uhr, Die wahrscheinlichste Ursache für die Havarie der russischen Marssonde Phobos-Grunt könnte laut einer ämterübergreifenden Kommission ein Programmierfehler im Bordrechnungssystem gewesen sein, schreibt die russische Zeitung „Kommersant“ am Montag.

Weiterlesen...

Phobos-Grunt-Panne: Russische Experten machen kosmische Strahlung verantwortlich


14:52 Uhr, Die Panne mit der russischen Marsmondsonde Phobos-Grunt ist laut der russischen Weltraumbehörde Roskosmos auf einen Fehler im Bordcomputer zurückzuführen, der wiederum durch kosmische Strahlung ausgelöst worden war.

Weiterlesen...

Satelliten-Absturz vom Dezember: Triebwerksausfall in dritter Raketenstufe


16:06 Uhr, Der Fehlstart eines Satelliten der Meridian-Serie im Dezember 2011 war laut Wladimir Popowkin, Chef der russischen Weltraumbehörde Roskosmos, durch die Zerstörung der dritten Stufe der Trägerrakete verursacht worden.

Weiterlesen...

Phobos-Grunt-Panne: Expertenstreit geht weiter


18:16 Uhr, Ein Software-Fehler in der fehlgeleiteten Marsmondsonde Phobos-Grunt ist laut manchen Experten eine wahrscheinlichere Ursache für die Panne, als der Einfluss von geladenen Weltraumteilchen, wie die russische Weltraumbehörde Roskosmos und die zuständige Untersuchungskommission behaupten.

Weiterlesen...

© 2014 Funkzentrum In Media e. V.