logo


16:17 Uhr - US-Astronomen haben mithilfe des Kepler-Weltraumteleskops das bisher kleinste Planetensystem gesichtet, dessen drei Planeten kleiner sind als die Erde. Einer der Planeten ist etwa so groß wie der Mars. Diese Erkenntnisse hat das von Philip Muirhead geleitete Team von der Kalifornischen technologischen Hochschule auf einer Konferenz der Amerikanischen Astronomischen Gesellschaft in Austin (US-Bundesstaat Texas) präsentiert. Die Forschungsergebnisse sollen im „Astrophysical Journal“ veröffentlicht werden.

Die Suche nach erdähnlichen extrasolaren, d. h. außerhalb unseres Sonnensystems befindlichen, Planeten (kurz Exoplaneten), die möglicherweise für Leben geeignet sind, ist heute eine der Hauptaufgaben der Astronomen.

Mit dem Kepler-Teleskop der Nasa, das nach potentiellen „Doppelgängern“ der Erde sucht, werden Helligkeitsänderungen von Gestirnen beim Durchgang von Planeten vor der jeweiligen Sternscheibe registriert. Der anhand von Kepler-Daten erstellte Katalog von potentiellen Planetensystemen umfasst gegenwärtig mehr als 900 Positionen.

Die neu entdeckten Planeten, deren Radien 0,78,  0,73 bzw. 0,57 so groß sind wie der Erdradius, umkreisen den Roten Zwerg KOI-961 (einen der kleinsten aktiven Sterne). Die Forscher haben die vom Kepler-Teleskop übermittelten Daten über KOI-961 analysiert und eine Serie von Beobachtungen von den Bodenteleskopen im Nasa-Observatorium Keck auf Hawaii und in der Sternwarte Palomar unweit von San Diego (Kalifornien) durchgeführt.

Es stellte sich heraus, dass auf allen drei Planeten ungeachtet ihrer geringen Größe kein Leben existieren kann. Denn die Planeten umkreisen ihren Zentralstern in äußerst geringen Abständen. Die Temperatur an der Oberfläche des vom Roten Zwerg am weitesten entfernten Planeten beträgt 200 Grad und des am nächsten gelegenen Planeten bis zu 500 Grad Celsius.
(RIA Novosti).

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.