logo


Das VHF-Relais auf dem Fichtelberg wurde aufgrund von Störungsmeldungen durch tschechische OMs und deutsche OMs abgeschaltet.

Das Relais OK0C, welches die gleiche Frequenz belegt, konnte seit der Inbetriebnahme des Relais auf dem Fichtelberg auf der gleichen QRG, nicht mehr in der gesamten Tschechischen Republik ungestört gehört werden.
Das VHF-Relais DM0FI wurde seinerzeit durch die Bundesnetzagentur allerdings so koordiniert. Dass es ein Recht auf ungestörten Hörgenuss in OK gibt, war bisher auch der BNetzA nicht bekannt.
Gunnar, DG1LZG und Rocco, DL1XM haben kurzer Hand den Entschluss gefasst, zuerst auf nur provisorischer Basis das Relais auf dem Collmberg als DB0SAX wieder zu aktivieren. Seit dem 21.Februar ist es nun aus JO61MH QRV.
Um genug Strom für das VHF-Relais zu haben, musste der Testversuch des D-Star Relais vorerst unterbrochen werden.

Wenn es also einmal nicht ganz so funktioniert, bitten Gunnar und Rocco um Nachsicht. Ein Umzug eines Relais macht eben auch viel Arbeit und braucht seine Zeit. Wir sind aber froh, dass wir das VHF-Relais für die Funkamateure in Mitteldeutschland erhalten können.

Ein grosser Dank geht auch an die Bundesnetzagentur, die einer kurzfristigen Änderung des Relaisstandortes zugestimmt hat.
Alle Informationen findet man im Internet unter:
dm0fi.ccx.de bzw.  db0sax.ccx.de


Rocco, DL1XM

(Quelle: Sachsenrundspruch Nr.337)

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.