logo


Lange Jahre stand der Präfix “SY” exklusiv für das DXCC-Gebiet Berg Athos.
Später wurde dieser in “SV/A” abgeändert. In vielen Köpfen scheint aber immer noch verwurzelt zu sein, dass eine Station mit einem SY-Call, das mittlerweile von jedem griechischen Funkamateur beantragt werden kann, auf Mt. Athos ist.

Ein Umstand, der dem einzigen Amateurfunker auf dem Heiligen Berg, Mönch Apollo, SV2ASP/A, ein Dorn im Auge ist. Er bittet nun DXer aus aller Welt, eine E-Mail an die Lizenzbehörde zu senden und diese aufzufordern, diese Praxis einzustellen.
Mönch Apollo ist übrigens zurzeit besonders gerne QRV in RTTY. Diese Betriebsart in geräuschlos und stört die anderen Mönche nicht.
Meistens hat er Zeit für sein Hobby von 1700 bis 2100 UTC und er bevorzugt in RTTY die folgenden Frequenzen: 1.838 bis 1.840 MHz, 3.580 MHz, 7.038 MHz, sowie 10.140 MHz. Sein Call wurde übrigens am 12. Januar von einem Piraten missbraucht.

(Quelle: DXMB)

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.