logo

grosser_feldberg_aussichtsturm

Über die Problematik an den DFMG-Standorten wurde ja bereits genügend berichtet und über unsere ersten Massnahmen in Stichpunkten informiert.
Nachdem nun ein weiteres, neues QTH für unsere bereits abgebauten Relais auf dem Grossen Feldberg gefunden wurde, ist es nun an der Zeit, Details zu dem derzeitigen Zustand und den weiteren Planungen bekanntzugeben:

Wir freuen uns, als unseren neuen Gastgeber auf dem Grossen Feldberg, den Hessischen Rundfunk vorstellen zu können.


In Zusammenarbeit mit dessen Betriebsamateurfunkgruppe werden die im DFMG-Turm demontierten beiden Digitalsprechfunkrelais, der Packet-Radio Digipeater und der Funkrufsender ein neues Zuhause auf dem HR-eigenen Aussichtsturm finden, wo uns sogar noch eine ehemalige 70cm-Bündelfunkantennenanlage zur Verfügung steht.
Wir bedanken uns besonders bei der Leitung Sendertechnik im HR.
Dank auch an Fritz Edinger, DL5FAU und Dieter Hachenberger, DG4ZS für die Unterstützung bei den Verhandlungen.

 

Hier noch einmal eine Übersicht aller bereits vollzogenen und bevorstehenden Änderungen an den Relaisstellen:
DB0FT 2m 145,600 MHz bleibt wie bisher im jetzigen Zustand auf dem DFMG-Turm.
DB0FT 70cm 438,750 MHz bleibt wie bisher im jetzigen Zustand auf dem DFMG-Turm.
DB0FT Multimode 438,625 MHz ging bereits endgültig QRT, leider mussten wir hier Abstriche machen, die QRG wird bereits bei DF0MOT weiterverwendet, hier ist kein Multimodebetrieb vorgesehen.
Die beiden Digitalrelais DB0DFT "APCO25" auf 439,575 MHz und "D-Star" auf 439,450 MHz werden noch diesen Monat auf den HR-Turm umziehen.
DB0FT Digipeater und Funkrufsender werden unter dem neuen Rufzeichen DB0DFT auf den HR-Turm umziehen.
Die Linkpartner werden bis auf DB0ROT und DB0GIS beibehalten.
Wir weisen auf die bereits vollzogenen Frequenzänderungen hin:
70cm-Zugang zum 10m-Relais DF0MOT 439,300 MHz (alt),
NEU: 438,625 MHz Ablage -7,6 MHz, 67Hz CTCSS Relais Mainz DO0SMZ 439,2125 MHz (alt), NEU 439,300 MHz Ablage -7,6 MHz, Tonruf 1750Hz
Alle sonstigen Frequenzen bleiben wie bisher erhalten.

 

Der Umzug wird in den nächsten Wochen vollzogen, so dass bis spätestens Sommer die Verfügbarkeit aller Relais wieder gegeben sein sollte. Über den Stand werden wir weiter im Hessen- und Rheinland-Pfalz-Rundspruch und auf unseren Internetseiten www.trg-radio.de informieren.
Phi, DO2QP
DARC Ortsverband Taunusstein F53

 

© 2020 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.