logo

Trans World Radio hat seine Sendestation auf der niederländischen Antilleninsel Bonaire mit einem neuen Mittelwellensender des Typs Nautel NX 400 ausgestattet. Inzwischen liegen auch Details zu Konfiguration und Einsatz der Anlage vor.

Die aus vier Masten bestehende Antenne weist drei Schaltzustände auf: Gebündelte Strahlung nach Kuba, gebündelte Strahlung nach Brasilien und annähernde Rundstrahlung. Neben den Antennendiagrammen wird auch die Sendeleistung laufend umgeschaltet.

Mit Stand vom 5. Februar 2018 gibt es Ausstrahlungen mit der maximalen Leistung von 440 kW für drei Stunden am Abend (1.00-4.00 Uhr MEZ) in Richtung Kuba und für zwei Stunden am Morgen in Richtung Brasilien.

mehr unter radioeins.de

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.