logo

Die morgendliche Ausstrahlung von Österreich 1 auf der Kurzwelle 6155 kHz beginnt derzeit erst um 7.30 Uhr, mitten in der Sendestunde. Das ist so nicht beabsichtigt und lediglich die Folge eines Technikausfalls.

Derzeit sind auf der Kurzwellenstation der Österreichischen Rundfunksender GmbH (ORS) nur zwei Sender betriebsfähig. Ein dritter Sender ist ausgefallen, was dazu zwingt, bis 7.30 Uhr den sonst auf 6155 kHz genutzten Sender für eine Ausstrahlung von NHK World-Japan heranzuziehen.

mehr unter radioeins.de

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.