logo


Nur einmal jährlich, am 21. Juni, strahlt der BBC World Service sein „Antarctic Midwinter Broadcast“ auf Kurzwelle in Richtung Antarktis aus. Anlass ist die Wintersonnenwende auf der Südhalbkugel und am kommenden Sonntag ist es wieder soweit.

Das Radioprogramm besteht im Wesentlichen aus Grußbotschaften von Angehörigen in Großbritannien an die Überwinterungsteams in britischen Forschungsstationen in der Antarktis. Dort feiert man an diesem Tag die „Halbzeit“ des antarktischen Winters, der dunklen Jahreszeit im tiefen Süden.

mehr unter funkamateur.de

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.