logo

laengstwellensender grimeton
Am 28. Juni geht der Längstwellensender SAQ im schwedischen Grimeton auf 17,2 kHz wieder auf Sendung. Die Erzeugung des HF-Signals erfolgt mit einem historischen Maschinensender. Vor Ort feiert man den Alexanderson-Tag in der Zeit von 10 bis 16 Uhr Lokalzeit.

Die erste SAQ-Sendung ist für 09:00 UTC vorgesehen, wobei man bereits um 08:30 UTC mit dem Abstimmprozess beginnen wird.

Die zweite Sendung will man um 12:00 UTC über den Äther schicken, wobei man um 11:30 UTC mit dem Abstimmprozess beginnen will. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite www.alexander.n.se .

(Quelle: DARC)

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.