logo


04. Juni - Der Monitoring Bericht für den Monat Mai 2015 ist abrufbar. Aus terminlichen Gründen fiel er jedoch äusserst rudimentär aus. Die Anzahl Intruder hat jedoch keinesfalls abgenommen, ganz im Gegenteil.

Schon seit etlichen Wochen beobachten wir auf 14300.0 kHz (USB) ein digitales Burstsignal mit 16 Kanälen, BPSK moduliert 16x75Bd und (vermutlich) zwei Pilottönen, BW 2200Hz. Die Kanäle 1, 6, 11 und 16 haben eine längere Dauer als die übrigen 12. Oft hört man längere Zeit nur kurze "Dots" (vermutlich eine Art Channel Marker) bei 14301.7 khz. das Signal kommt aus dem fernen Osten und wird in China vermutet.

zum Bandwachtbericht Mai/2015

(Quelle: USKA)

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.