logo


Material bringen Privatfirmen schon seit langem ins All, und bald kommen Menschen hinzu: Der Boeing-Konzern soll ab 2017 bemannte Raumflüge für die Nasa durchführen. Doch das Unternehmen ist nicht ohne Konkurrenz.

Der Termin steht: Der US-Konzern Boeing soll als erstes Privatunternehmen im Auftrag der Nasa Astronauten zur Internationalen Raumstation ISS befördern. Nach Angaben der US-Weltraumbehörde ist der erste Testflug für Juli 2017 geplant.

mehr unter spiegel.de

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.