logo


Nach Angaben des Evangelischen Pressedienstes, der sich auf eine Mitteilung des Deutschlandradios beruft, wird die Sendestation Berlin-Britz am 4. September endgültig stillgelegt.

Hierbei handelt es sich um die einstige Berliner Sendeanlage des Rundfunks im amerikanischen Sektor (RIAS). Sie war zum Jahresbeginn 1994 vom neu gegründeten Deutschlandradio übernommen worden, in dem neben dem RIAS auch das Kulturprogramm des Rundfunks der DDR (zuletzt Deutschlandsender Kultur) sowie der Kölner Deutschlandfunk aufgingen.

mehr unter radioeins.de

siehe auch

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.