logo


13:08 Uhr - Eine definitive Entscheidung zum Flug der britischen Sängerin Sarah Brightman zur Internationalen Raumstation (ISS) soll laut dem Chef der russischen Raumfahrtagentur Roskosmos, Wladimir Popowkin, im ersten Halbjahr 2013 fallen. Er habe sich mit Sarah Brightman getroffen, sie sei auf einen Raumflug eingestellt, aber Roskosmos habe noch keine Entscheidung darüber getroffen, teilte Popowkin am Freitag in Moskau mit. Er merkte an, dass die nächste ISS-Mission für Oktober 2015 anberaumt ist. Zu diesem Zeitpunkt könnte auch Sarah Brightmann zur ISS fliegen.

Die britische Sopranistin Sarah Brightman hatte zuvor den Wunsch geäußert, im Jahr 2015 als Weltraumtouristin zur ISS zu fliegen.
(RIA Novosti)

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.