logo

roskosmos-rus
14:39 MOSKAU, (RIA Novosti). Ab 2012 muss die NASA der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos 51 Millionen Dollar für jeden Flug eines Astronauten zur Internationalen Raumstation ISS zahlen.
Das teilte Alexej Krasnow, Ressortleiter Bemannte Programme von Roskosmos, am Mittwoch mit. Nach seinen Worten ist der neue Preis mit den Amerikanern bereits abgestimmt worden. Heute zahle die NASA weniger für die Flüge mit den russischen Sojus-Schiffen, sagte Krasnow ohne nähere Angaben. Die Verteuerung führte er auf die Inflation zurück.
© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.