logo


"Mögt ihr auch Toast?": Ein australisches Wissenschaftsmagazin sammelt E-Mails von Interessierten in aller Welt, um sie an mögliche Außerirdische auf dem Exoplaneten Gliese 581 d zu schicken. 20 Jahre werden die Nachrichten dorthin unterwegs sein - viele sind kurios. 20 Lichtjahre von der Erde entfernt haben Astronomen vor vier Jahren einen Fleck in den Weiten des Universums ausgemacht, wo sich außerirdisches Leben tummeln könnte - zumindest theoretisch. Gliese 581 ist ein Stern, der kleiner ist als unsere Sonne und von vier Planeten - Gliese 581 b, c, d und e genannt, umkreist wird.

mehr unter spiegel.de
© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.