logo

iss5STERNENSTÄDTCHEN, 11. Mai (RIA Novosti). Die Mitgliederzahl der Crews der Internationalen Raumstation ISS soll von gegenwärtig drei auf sechs bis zum Jahr 2009 steigen.

Dies teilte Alexej Krasnow, Ressortleiter für bemannte Flugprogramme bei der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos, mit.

Am Freitag traf sich Krasnow im Sternenstädtchen bei Moskau mit der 14. ISS-Crew, zu der neben Michail Tjurin (Russland) und Michael Lopez-Alegria (USA) auch der deutsche ESA-Astronaut Thomas Reiter und der fünfte Weltraumtourist Charles Simonyi gehören.


© 2020 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.