logo

suitsat1_nasa
Ein zweiter ausgedienter Raumanzug könnte bald als SuitSat 2 Amateurfunksignale aus dem Orbit senden.
Entsprechende Planungen fuer das Projekt haben begonnen.
Auf  einem  AMSAT Symposium in San Francisco in den USA teilte man den Besuchern mit, dass das neue System mit dem Einsatz  von einem Transponder und Solarzellen zudem komplexer sein soll. 
Die Lebensdauer von SuitSat 2 könnte so auf bis zu sechs Monate steigen. Ein mögliches Aussetzen des funkenden Raumanzuges könnte im Herbst 2007 durch die Besatzung der Internationalen Raumstation ISS geschehen.

(Quelle: Amateur Radio Newsline Report Nr. 1527)

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.