logo

progress112:17 MOSKAU, 27. Juni (RIA Novosti). Die NASA (US-Raumfahrtbehörde) würdigt auf ihrer Web-Seite das exakte Ankoppeln des Raumtransporters Progress M-57 an die Internationale Raumstation (ISS).

Darüber informierte Igor Panarin, Pressesprecher des Chefs der Russischen Föderalen Raumfahrtagentur (Roskosmos), am Dienstag die RIA Novosti.

Ihm zufolge entsprechen die Orbitparameter und der Zustand der Bordsysteme des russischen ISS-Segments allen notwendigen Anforderungen. Das Befinden der Besatzung nach der Ankopplung des Raumfrachters ist gut.

Für den Dienstag sind Arbeiten zur Integration von Progress M-57 in die ISS sowie medizinische Untersuchungen und Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Gesundheit der Besatzung geplant.

Panarin erinnerte an den bevorstehenden Start der amerikanischen Raumfähre Discovery. Er ist für den 1. Juli geplant. Die ISS-Besatzung bereitet derzeit Ausrüstungen für deren Rückkehr zur Erde nach der Ankopplung von Discovery am 3. Juli vor.

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.