logo

In der Zeit von Donnerstag, 11. April, 18:00 UTC, bis einschließlich Sonntag, 14. April, 18:00 UTC, können auf 145,800 MHz (Modus PD-120) wieder SSTV-Bilder von der ISS empfangen werden. Der Empfang wird mit einem Diplom belohnt.

Dafür sollte mindestens ein Bild empfangen werden. Es muss nicht perfekt oder vollständig sein, aber zugeordnet werden können. Für ein Diplom lädt man zuerst das empfangene Bild (plus Empfängername, Empfangsort/-datum/-zeit) unter folgendem Link hoch: www.spaceflightsoftware.com/ARISS_SSTV/submit.php.

Bitte beachten, dass alle Uploads und zugehörige Daten öffentlich einsehbar sind: https://www.spaceflightsoftware.com/ARISS_SSTV/. Nach dem Upload, kann man das Diplom beantragen, indem man auf die grüne Schaltfläche „Application form“ klickt und das entsprechende Formular ausfüllt: https://ariss.pzk.org.pl/sstv/. Am 12. April jährt sich der erste bemannte Raumflug durch den russischen Kosmonauten Juri Gagarin im Jahr 1961. Rund um dieses historische Datum finden regelmäßig SSTV-Übertragungen von Bord der ISS statt. Gesendet werden üblicherweise zwölf unterschiedliche Motive vom Kenwood TM-D710E im russischen Service-Modul der Raumstation. Alle Frequenzen und Links mit den Überflugszeiten sowie SSTV-Audio-Dateien zum Download (z.B. um die SSTV-Software-Einstellungen vorab zu testen) und ISS-Funkkontakte zum Nachhören: https://www.afug-info.de/ISS/.

(Quelle: DARC)

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.