logo

11:29 Uhr - Die japanische Raumfahrtagentur JAXA hat Bilder von der Oberfläche des Asteroiden Ryugu veröffentlicht. Das sind die ersten Bilder von der Oberfläche eines Asteroiden in der Geschichte der Menschheit. Um den Asteroid zu erreichen, flog die japanische Sonde Hayabusa2 dreieinhalb Jahre lang durch den Weltraum.

Die Fotos wurden am 21. September von zwei japanischen Kleinrobotern mit dem Namen „Minerva-II“ geschossen, nachdem eine erfolgreiche Landung auf einem Asteroiden vorgenommen worden war.

„Ich kann keine passenden Worte finden, um zu erzählen, wie glücklich ich bin“, kommentierte der Leiter der Mission, Yuichi Tsuda, den Erfolg.

Der Asteroid Ryugu ist etwa 300 Millionen Kilometer von der Erde entfernt. Derzeit bewegt sich mindestens eines der Landeroboter auf der Oberfläche des Asteroiden. Das heißt, dass noch weitere interessante und einzigartige Bilder zu erwarten sind.

(Quelle: Sputnik Deutschland / Copyright © Sputnik)

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.