logo

Während die Fußball-Weltmeisterschaft am Spielort Samara genau auf einem früheren Standort des russischen Kurzwellenrundfunks stattfindet, gibt es ernsthafte Bestrebungen, das 15 km außerhalb der Stadt (an der Fernstraße nach Ufa) liegende Radiozentrum 1 als Museum wieder herzurichten.

Eine Initiative der Öffentlichen Kammer des Gebiets Samara zielt darauf, die Gänge des Objekts in größerem Umfang zu restaurieren und die Räume möglichst dicht an den ursprünglichen Zustand zu bringen. Angesichts des Zustands, den auch dieser Fernsehbericht zeigt, ist das eine beträchtliche Aufgabe.

mehr unter radioeins.de

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.