logo

Nach dem Abgang des Kommunikationssekretärs Dario Viganò führt das einstige Radio Vatikan seine Hörfunksendungen auf Kurzwelle nun doch vorerst weiter. Das schließt auch 2018 wieder Sondersendungen zum Weihnachtsfest ein.

Die Sondersendungen beginnen am Heiligen Abend mit einer Studiomesse, die von 17.00 bis 17.50 Uhr in chinesischer Sprache gefeiert und auf 6055 sowie 7400 kHz ausgestrahlt wird. Für diese Sendungen, die regelmäßig unter anderem in Lateinisch laufen, wurde eigens eine Kapelle im Funkhaus eingerichtet.

mehr unter radioeins.de

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.