logo


Das Jugend Elektronik Zentrum (JEZ) in St. Gallen (JN47KQ) bereitet zurzeit seinen ersten Stratosphärenballonversuch mit Amateurfunknutzlast vor. Der Start ist für Samstag, den 19. September um 12.30 MESZ geplant.

Die Nutzlast enthält neben einer APRS-Bake (HB9JEZ-11) auf 144,8 MHz einen FM-Funkpapagei mit 1 W Sendeleistung auf 433,025 MHz. Bei einer Flugzeit von ungefähr zwei Stunden und einer Flughöhe von 30 km werden Reichweiten bis nach I, OE und in DL bis nördlich der Main-Linie erwartet.

Der Funkbetrieb über den Funkpapagei wird von der Schulstation HB9JEZ moderiert. Bitte beachten Sie die besondere Betriebstechnik darüber. Kurze Aussendungen erlauben möglichst vielen und auch entfernten Stationen eine erfolgreiche Verbindung mit der Schulstation. Der Veranstalter freut sich über rege eine Beteiligung an Stationen aus DL. Empfangsberichte und Hinweise zur Bergung der Nutzlast bitte an info(at)jez.ch schicken. Darüber berichtet Franz Sigg, HB9ASF.

(Quelle: DARC)

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.