logo


Handelt es sich um einen Weltraumbomber, um ein Spionageshuttle oder um etwas anderes? Die US-Luftwaffe hat erneut ihren mysteriösen Mini-Shuttle "X-37B" ins All geschossen. Details über das Fluggerät gibt sie nur spärlich bekannt.

Die US-Luftwaffe hat ihren geheimnisvollen Weltraumshuttle "X-37B" erneut zu einem Testflug ins All geschickt. Wie die Luftwaffe mitteilte, wurde das Gerät von einer militärischen Rakete vom Typ "Atlas V" ins All gebracht.

mehr unter spiegel.de

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.