logo


Der Mond entstand bei der Kollision der Erde mit dem Himmelskörper Theia, glauben Forscher. Jetzt meinen sie, den letzten Widerspruch der Theorie gelöst zu haben.

Es passe perfekt: Der Mond ist von einem großen Himmelskörper aus der jungen Erde herausgeschlagen worden, das bestätigen neue Studien. Den Untersuchungen lag ein Widerspruch zugrunde: ....

mehr unter spiegel.de

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.