logo


Bei diesem Event werden weltweit Starts von Stratosphärenballons durchgeführt.
Das grundlegende Ziel des GSBC ist es, eine Gemeinschaft aufzubauen, in der alle voneinander lernen und sich gegenseitig auf Leistungen aufbauen.

Der GSBC ist das Zusammenkommen von Menschen auf der ganzen Welt um zeitgleich Höhenballons von allen Orten auf der Welt fliegen zu lassen. Mit ein paar Wochenenden Arbeit und vergleichsweise geringen Kosten kann jeder den Rand des Weltraums erreichen.

Durch die Planung eines festgelegten Startfensters und einer zentralen Online-Plattform der GSBC können Teams ihre einzigartigen Kulturen präsentieren. Damit wird die Zusammenarbeit gefördert um den Grenzen des technisch Machbaren nahe zu kommen.

Während der ersten GSBC flogen 60 Teams aus 18 Ländern auf 6 Kontinenten. Menschen aller Kulturen, Altersgruppen und Gesellschaftsschichten waren beteiligt, von denen viele noch nie einen grossen Ballon gestartet hat oder ein Ingenieurstudium absolvierte.

Die Teilnahme von Teams, die Ballon mit Amateurfunk Nutzlasten starten, ist zur Zeit noch nicht bekannt.

Webseite GSBC 2015

(Quelle: USKA)

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.