logo


Ein permanentes Ärgernis waren und sind die diversen Überhorizontradare (OTHR), welche teilweise stundenlang teils über 20kHz (Marker 2 und 3) eines Bandes lahmlegen. Das beiliegende Bild zeigt Sonagram und Spektrum eines OTHR in FMCW mit einer Bandbreite von ca 20kHz und einer Sweeprate von 50 sweeps/s. Wahrnehmbar ist das Signal aber weit darüber hinaus (Marker 4 und 5).

Auf 7120 kHz (A3E) ist Radio Hargaysa wieder täglich zu hören. Auch auf 7175 ist wieder ein Rundfunksender aktiv, welcher aber oft mit einem bis zu 15 kHz breiten Störsignal massiv überdeckt wird.

Auf 21001.5 kHz ist das F1B Signal (100Bd 150Hf Shift) des Vocoders Yakhta wieder aufgetaucht. Es dürfte uns wohl den ganzen Sommer hindurch "beglücken".

zum Bandwacht Bericht März 2015

Sonagram und Spektrum eines Überhorizont-Radars auf 21115 kHz

 uska-bandwacht-maerz15-1

(Quelle: Peter Jost HB9CET, USKA Bandwacht)

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.