logo


Das Thema "Schutz vor elektromagnetischen Feldern" war offensichtlich auch Gegenstand der Verhandlungen zur Bildung einer "Großen Koalition".

In einem am 25. November 2013 veröffentlichten "1. Entwurf des Koalitionsvertrages zwischen CDU, CSU und SPD" ist unter dem Titel "Umwelt und Gesundheit" folgender Passus enthalten:

    "Es wird geprüft, wie der Schutz der Menschen vor nichtionisierender Strahlung, z.B. Ultraschall und Laser, und vor elektromagnetischen Feldern verbessert werden kann."

Weitere Informationen zu diesem Vorhaben sind derzeit leider nicht vorhanden.

Der vollständige Wortlaut des Entwurfs des Koalitionsvertrages kann im Internet unter http://tinyurl.com/koalitionsvertrag-1entwurf heruntergeladen werden.

(Quelle: funkmagazin)

 Update vom 27.11.2013:
Auch in der finalen Fassung des Koalitionsvertrages ist der besagte Passus - abgesehen von einem zusätzlichen Satzzeichen - unverändert enthalten.
(Download unter http://tinyurl.com/koalitionsvertrag-final)

 

 

© 2021 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.