logo


10:22 Uhr - WIEN - „Gagarin – der Erste im Kosmos” – ein neuer russischer Spielfilm beleuchtet ein weiteres Mal die Legende Juri Gagarin – in Originallänge seines bahnbrechenden Flugs ins All. RIA Novosti war bei der Europa-Premiere des Films am Montag im Büro der Vereinten Nationen für Weltraumfragen (UNOOSA) in der Wiener Uno-City.

Die Tochter des ersten Menschen im Weltall, die Direktorin der Moskauer Kreml-Museen Jelena Gagarina, hatte bei den Dreharbeiten als Beraterin mitgewirkt und erzählte dem Publikum in dem zum Bersten vollen kleinen Kinosaal, wie schwer es ihrer Familie gefallen war, einem Spielfilm über ihren Vater zuzustimmen. Das Ergebnis, so Gagarina, könne sich jedoch sehen lassen.

„Ich hatte gedacht, dass ich alles (über den Vater, Red.) weiß, aber in Wirklichkeit ist das überhaupt nicht der Fall. Ich musste vieles erfragen und präzisieren. Oleg Nikolajewitsch (Kapanez – einer der Drehbuchschreiber und Producer des Films, Red.) sprach mit vielen Leuten, die alle Details und Einzelheiten wissen und die jetzt über die Dinge berichten können, über die man vor 20 Jahren nicht reden durfte“, sagte Gagarina nach der Filmvorführung zu Journalisten.

Auch mit der Wahl des Hauptdarstellers, dem in Russland wohlbekannten Jaroslaw Schalnin, zeigte sich die Tochter des ersten Kosmonauten zufrieden.

Gagarins Raumflug am 12. April 1961 - Tageschronik

In dem Film, der exakt so lange dauert wie Gagarins erster Weltraumflug – 108 Minuten – reiht Regisseur Pawel Parchomenko einige Episoden aus dem Leben des Raumfahrers und dramatische Momente aus der Kosmonautenvorbereitung in Form von Erinnerungen aneinander, die dem Weltraumpionier während des Erstflugs durch den Kopf gehen.

Laut Drehbuch-Co-Autor und Producer Kanapez soll der Film heute die junge Generation daran erinnern, dass „diese Heldentat vollbracht wurde”. In Moskau wurde „Gagarin – der Erste“ erstmals im April gezeigt. In den Kinos soll der Streifen am 6. Juni anlaufen.
(Andrej Zolotov, RIA Novosti)

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.