logo


09:31 Uhr - WASHINGTON - US-Präsident Barack Obama hat ein Gesetz über eine Verlängerung der Zusammenarbeit mit Russland im Weltraum bis 2020 unterzeichnet, teilt der Pressedienst des Weißen Hauses mit.

„Der Präsident unterzeichnete am Montag das Gesetz, das die Vollmachten der US-Luft-und Raumfahrtbehörde Nasa bei den Zahlungen an Russland für die Arbeit auf der Internationalen Raumstation ISS vom 1. Juli 2016 bis 31. Dezember 2020 verlängert", heißt es in einer Mitteilung des Pressedienstes.

Das Gesetz war vom US-Kongress Ende Dezember 2012 verabschiedet worden.
(RIA Novosti)

 

 

© 2022 Funkzentrum In Media e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.